Freitag, 07.03.2014

Nach Monster Street Stage in Mexiko

Weltmeister Ogier in Führung

Weltmeister Sébastien Ogier hat zum Auftakt der Rallye Mexiko die erste Bestzeit vorgelegt. Der Franzose brauchte in seinem Volkswagen Polo R für die 1,01 km lange erste Wertungsprüfung durch die verwinkelten Gassen der Innenstadt von Guanajuato 52,9 Sekunden.

Sebastien Ogier siegte beim Show-Auftakt in Mexiko
© getty
Sebastien Ogier siegte beim Show-Auftakt in Mexiko

Dem Titelverteidiger folgten der Este Ott Tanak im Ford Fiesta (0,3 Sekunden zurück) und Ogiers VW-Teamkollege Andreas Mikkelsen aus Norwegen (0,4).

Die sogenannte "Monster Street Stage" in Guanajuato, die kürzeste Wertungsprüfung im gesamten Rallye-Kalender, wird auf Asphalt statt auf Schotter gefahren und gilt deshalb als reine Show-Veranstaltung. Fortgesetzt wird die Rallye Mexiko am Freitag um 15.23 Uhr MEZ mit der zweiten Wertungsprüfung.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Rallye Deutschland geht in die nächste Runde

Deutschland: Prolog in Saarbrücken, Powerstage am Servicepark

Die Rallye Dakar führt seit zehn Jahren durch Südamerika

Rallye Dakar 2018 gastiert in drei Ländern

Kris Meeke gewann bei der Rallye in Mexiko

Meeke siegt bei Rallye Mexiko


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.