Sonntag, 09.03.2014

Mexiko: Latvala starker Zweiter

Ogier feiert zweiten Saisonsieg

Weltmeister Sebastien Ogier hat die Rallye Mexiko gewonnen und seinen zweiten Saison-Sieg gefeiert. Der 30 Jahre alte Franzose im Volkswagen Polo R setzte sich nach 22 Wertungsprüfungen mit einem deutlichem Vorsprung von mehr als einer Minute auf seinen VW-Teamkollegen Jari-Matti Latvala (Finnland) durch.

Sebastien Ogier war in Mexiko nicht zu schlagen
© getty
Sebastien Ogier war in Mexiko nicht zu schlagen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Dritter wurde der Belgier Thierry Neuville mit 5:28 Minuten Rückstand.

Ogier gewann am dritten Tag der Rallye die Wertungsprüfungen 12 bis 16 sowie 19 und 22. "Das war ein fantastischer Tag für uns. Der Polo funktioniert absolut perfekt, zuverlässig wie ein Uhrwerk", sagte Ogier, der auch wieder die Führung in der WM-Gesamtwertung übernommen hat.

Zu Saisonbeginn hatte der Franzose bereits die Rallye Monte Carlo gewonnen, bei der anschließenden Rallye in Schweden allerdings nur den sechsten Rang belegt.

Das könnte Sie auch interessieren
Zu einem tragischen Unfall kam es bei einer Rallye-Meisterschaft in Palermo

Zwei Tote nach Rallye-Unfall in Palermo

Thierry Neuville feiert seinen ersten Saisonsieg bei der Rallye Korsika

Korsika: Neuville holt ersten Saisonsieg für Hyundai

Thierry Neuville liegt auf Korsika in Führung

Korsika: Neuville führt vor Ogier - Meeke ausgeschieden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.