Motorsport

MotoGP - Frankreich-GP: Das Rennen heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Marc Marquez gewann das Qualifiying am Samstag.
© getty

Am heutigen Sonntag steigt in der Moto-GP das Rennen in Frankreich auf dem Circuit Bugatti. Wo ihr das Spektakel in Le Mans heute live auf im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt, erfahrt ihr hier bei SPOX.

Jetzt den kostenlosen Probemonat sichern und die MotoGP live auf DAZN verfolgen!

MotoGP - Frankreich-GP: Das Rennen heute live im TV und Livestream

Der Streamingdienst DAZN hat sich die Übertragungsrechte der MotoGP gesichert und zeigt alle Sessions des jeweiligen Rennwochenendes live und in voller Länge. Der Frankreich-GP in Le Mans ist somit ebenfalls im Programm von DAZN.

Ein Abonnement kostet nach Ablauf des kostenlosen Probemonats lediglich 9,99 Euro monatlich. Neben der MotoGP zeigt DAZN die Rallye-Weltmeisterschaft, Handball, jede Menge Fußball, Boxen, Tennis, NBA, NHL und die NFL.

Zudem zeigt der Fernsehsender ServusTV die MotoGP live im Free-TV. Der österreichische TV-Sender hat dementsprechend alle Rennen und Qualifyings von der Moto3 bis zur MotoGP im Programm.

Alternativ bietet die MotoGP einen eigenen Livestream an. Das Abo kostet 19,99 Euro im Monat und ist auf Englisch verfügbar.

MotoGP: Wann startet das Rennen des Frankreich-GP?

Die Strecke in Le Mans ist bereits seit dem Jahr 2000 ein fester Bestandtteil der MotoGP. Bevor es zum Hauptrennen um 14 Uhr kommt, finden die Entscheidungen in der Moto 3 und Moto 2 bereits früher statt.

DatumUhrzeitEventKlasse
So., 19.05.1911.00 UhrRennenMoto3
12.20 UhrRennenMoto2
14.00 UhrRennenMotoGP

MotoGP - Frankreich-GP: Der Stand nach dem Qualifying

Marc Marquez konnte sich im Qualifying am vergangenen Samstag die Pole-Position sichern. Danilo Petrucci und Jack Miller befinden sich in Lauerstellung auf Rang zwei und drei.

Petrucci feierte somit sein bestes Quali-Ergebnis dieser Saison. Bisher kam der Ducati-Fahrer im Qualifying nie über Rang sieben hinaus. "Mein Ziel war es, es hier in die ersten zwei Startreihen zu schaffen. Das ist uns gelungen", freute sich Petrucci.

  • Top 10 der Startaufstellung:
PlatzFahrerNationTeamZeit
1MarquezSpanienHonda1:40.952
2PetrucciItalienDucati1:41.312
3MillerAustralienDucati1.41.366
4DoviziosoItalienDucati1.41.552
5RossiItalienYamaha1:41.655
6MorbidelliItalienYamaha1:41.681
7NakagamiJapanHonda1:42.059
8LorenzoSpanienHonda1:42.067
9EspargaroSpanienAprilia1:42.450
10QuartararoFrankreichYamaha1:42.509

MotoGP: Gesamtwertung nach vier Rennen

Marc Marquez führt die Gesamtwertung knapp vor Ale Rins an, da Marquez am vergangenen Rennwochenende beim Heim-GP im spanischen Jerez siegte.

PlatzFahrerNationKonstrukteurPunkte
1Marc MarquezSpanienHonda70
2Ale RinsSpanienSuzuki69
3Andrea DoviziosoItalienDucati67
4Valentino RossiItalienYamaha61
5Danilo PetrucciItalienDucati41
6Maverick VinalesSpanienYamaha30
7Jack MillerAustralienDucati29
8Takaaki NakagamiJapanHonda29
9Cal CrutchlowGroßbritannienHonda27
10Franco MorbidelliItalienYamaha25

MotoGP: Der restliche Rennkalender

Nach dem Frankreich-GP gastiert die Moto-GP in Italien. Nach Deutschland geht es im Juli.

DatumStartzeitOrt
31.05.-02.06.1914 UhrItalien-GP, Mugello
14.06.-16.06.1914 UhrKatalonien-GP, Barcelona
28.06.-30.06.1914 UhrNiederlande-GP, Assen
05.07.-07.07.1914 UhrDeutschland-GP, Sachsenring
02.08.-04.08.1914 UhrTschechien-GP, Brünn
09.08.-11.08.1914 UhrÖsterreich-GP, Spielberg
23.08.-25.08.1914 UhrGroßbritannien-GP, Silverstone
13.09.-15.09.1914 UhrSan Marino-GP, Misano Adriatico
20.09.-22.09.1914 UhrAragon-GP, Alcaniz
04.10.-06.10.199 UhrThailand-GP, Buriram
18.10.-20.10.197 UhrJapan-GP, Motegi
25.10.-27.10.195 UhrAustralien-GP, Phillip Island
01.11.-03.11.198 UhrMalaysia-GP, Sepang
15.11.-17.11.1914 UhrValencia-GP, Valencia
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung