MotoGP: Stefan Bradl wird ersetzt

Espargaro unterschreibt bei Aprilia

SID
Montag, 27.06.2016 | 10:15 Uhr
Aleix Espargaro schließt sich Aprilia an
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 4
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight PK
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
Jönköping -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard PK
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Halbfinale
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Halbfinale & Finale
Champions Hockey League
Adler Mannheim -
Trinec
Champions Hockey League
Krakau -
Red Bull München
National Rugby League
Roosters -
Titans
National Rugby League
Storm -
Raiders
Premiership
Saracens -
Northampton
Premiership
Wasps -
Sale
Pro14
Connacht -
Glasgow
National Rugby League
Dragons -
Bulldogs
Premiership
Leicester -
Bath

MotoGP-Pilot Stefan Bradl verliert seinen Platz beim Aprilia-Werksteam wie erwartet zur kommenden Saison an Aleix Espargaro. Der Spanier hat beim italienischen Gresini-Rennstall für 2017 und 2018 unterschrieben.

Dies gab Aprilia nach dem Großen Preis der Niederlande in Assen bekannt.

Bradl war Mitte des vergangenen Jahres zu Aprilia gewechselt, das Team verzichtete auf eine Option zur Vertragsverlängerung über die laufende Saison hinaus. Der 26-Jährige ist bereits auf Jobsuche. Sollte er keinen Platz in der MotoGP finden, ist eine Rückkehr in die Moto2 denkbar. In der mittleren Klasse war er 2011 Weltmeister geworden.

In Assen hatte Bradl beim Regenrennen als Achter überzeugt, in der WM ist er mit 37 Punkten Zwölfter. Espargaró (26) fährt derzeit in der MotoGP für Suzuki.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung