Donnerstag, 05.05.2016

Jonas Folger kommt in die Königsklasse

Folger: Einstieg in die MotoGP 2017

Nächster Karriereschritt für Jonas Folger: Der 22 Jahre alte Moto2-Pilot steigt zur Saison 2017 in die Motorrad-Königsklasse MotoGP auf. Der aktuelle WM-Fünfte unterzeichnete beim französischen Yamaha-Werksteam Tech 3 einen Einjahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr.

Jonas Folger treibt seine Karriereplanung weiter an
© getty
Jonas Folger treibt seine Karriereplanung weiter an

"Es ist natürlich ein großer Moment für mich, da es für jeden Fahrer der Traum ist, eines Tages den Schritt in die MotoGP zu schaffen", sagte Folger: "Ich bin überglücklich und ehrlich wegen der neuen Herausforderung im nächsten Jahr auch sehr aufgeregt."

Angesichts seiner frühzeitig geklärten Zukunft wolle sich nun weiter "voll und ganz auf diese Meisterschaft und meine Ziele für dieses Jahr konzentrieren", erklärte Folger weiter, der zurzeit bei Intact GP unter Vertrag steht und in den ersten vier Saisonrennen zwei Podiumsplätze einfahren konnte.

Ob in Stefan Bradl (Zahling) im kommenden Jahr auch ein zweiter Deutscher in der MotoGP fahren wird, ist noch offen. Der Vertrag des Ex-Weltmeisters der GP2-Serie bei Aprilia läuft am Saisonende aus.

Jonas Folger im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Bradl will möglichst schnell nach oben

Umsteiger Bradl von Honda vorgestellt: "So schnell wie möglich an die Spitze"

Ken Roczen muss erneut operiert werden

Sechste OP bei Motocrosser Roczen nach Horrorsturz

Ken Roczen hat sich einen schweren Armbruch zugezogen

Komplizierter Armbruch bei Motocrosser Roczen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.