Sonntag, 03.04.2016

Reiterberger in Alcaniz abgeschlagen

Superbike: Doppelsieg für Davies

Markus Reiterberger hat auf der dritten Station der Superbike-WM in Alcaniz/Spanien nicht an seine zuletzt aufsteigende Form angeknüpft. Der 22-Jährige aus dem bayerischen Obing belegte in den beiden Rennen am Wochenende die Plätze 14 und 15.

Chaz Davies legte in Alcaniz ein perfektes Wochenende hin
© getty
Chaz Davies legte in Alcaniz ein perfektes Wochenende hin

In der WM-Wertung bleibt BMW-Pilot Reiterberger mit 31 Punkten Neunter.

Zweimaliger Tagessieger wurde in Alcaniz Ducati-Werksfahrer Chaz Davies, der die bislang dominierenden Kawasaki mit Weltmeister Jonathan Rea und dessen Teamkollegen Tom Sykes (alle Großbritannien) hinter sich ließ. Rea wurde im ersten Rennen Zweiter vor Sykes, im zweiten Rennen am Sonntag war der Zieleinlauf umgekehrt. Rea führt im WM-Klassement mit 131 Punkten vor Davies (105) und Sykes (102).

Das vierte von insgesamt 14 Rennwochenenden findet am 16./17. April in Assen/Niederlande statt.

Die Superbike-Saison 2016 in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Jonas Folger will für Überraschungen sorgen

MotoGP-Aufsteiger Folger will "der schnellste Rookie" sein

Stefan Bradl belegte bei seinem Superbike-Debüt den 15. Rang

Ernüchterndes Superbike-Debüt für Bradl: "Stecken tief in der Klemme"

Stefan Bradl musste sich bei seinem Debüt mit einem Punkt begnügen

Bradl bei Superbike-Debüt in den Punkten


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.