MotoGP in Jerez

Bradl enttäuscht, Öttl überzeugt

SID
Samstag, 02.05.2015 | 15:23 Uhr
Stefan Bradl enttäuschte beim Qualifying in jerez
© getty
Advertisement
Western & Southern Open Women Single
Live
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 2
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

MotoGP-Pilot Stefan Bradl hat im Qualifying des vierten WM-Laufs im spanischen Jerez de la Frontera enttäuscht. Der 25-Jährige aus Zahling verpasste auf seiner Yamaha klar die Runde der zwölf besten Fahrer und geht am Sonntag (14.00 Uhr) nur vom 19. Startplatz ins Rennen.

Bradl fehlte für den Einzug ins Q2 mehr als eine halbe Sekunde. Die Bestzeit setzte Bradls spanischer Markenkollege Jorge Lorenzo.

Einen Tag vor seinem 19. Geburtstag belohnte sich Philipp Öttl (Ainring/KTM) in der Moto3 für eine starke Leistung mit dem fünften Startplatz. Erstmals auf der Pole in der kleinsten Klasse steht der Franzose Fabio Quartararo (Honda).

Stefan Bradl Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung