Sonntag, 22.03.2015

Superbike-WM

Rea feiert Doppelsieg in Thailand

Der britische Motorrad-Rennfahrer Jonathan Rea hat den dritten und vierten Lauf zur Superbike-WM in Buriram/Thailand gewonnen. Der 28 Jahre alte Nordire setzte sich auf seiner Kawasaki in beiden Rennen auf dem Chang International Circuit vor dem Engländer Leon Haslam (Aprilia) durch.

Jonathan Rea war in Thailand nicht zu schlagen
© getty
Jonathan Rea war in Thailand nicht zu schlagen

Rea und Haslam hatten beim Auftakt auf Phillip Island/Australien je eines der beiden Rennen für sich entschieden.

In der WM-Wertung führt Rea mit 95 Punkten vor Haslam (85), Sohn des früheren Isle-of-Man-Siegers Ron Haslam. Die beiden nächsten WM-Läufe finden am 12. April in der Ciudad del Motor de Aragon in Spanien statt.

Motorradsport im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Jonas Folger wurde bei seinem MotoGP-Debüt Zehnter

Folger ärgert sich über verpasste Chance: "Hätte besser enden können"

Adrien Protat ist am Sonntag nach einem Unfall verstorben

Franzose Protat tödlich verunglückt

Sandro Cortese erlebte einen äußerst enttäuschenden Saisonstart

WM: Schrötter und Cortese gehen leer aus


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.