Motorsport

Superbike-WM erneut nicht in Moskau

SID
Die Superbike-WM wird in diesem Jahr wieder nicht in Moskau gastieren
© getty

Auch in diesem Jahr macht die Superbike-WM nicht in Moskau halt. Die beiden für den 5. Juli angesetzten Rennen in der russischen Hauptstadt wurden wegen fehlender Vertragsgarantien abgesagt.

Das teilten die World-Superbike-Organisation des Promoters Dorna (DWO) und der Motorrad-Weltverband FIM mit. In der vergangenen Saison war die WM-Station Moskau aufgrund der politischen Lage im Land gestrichen worden.

Einen Ersatz wird es nicht geben. Damit stehen nur noch 13 Events im WM-Kalender 2015.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung