Motorsport

Spanier Rins gewinnt erneut

SID
Sonntag, 14.09.2014 | 12:05 Uhr
Alex Rins ist auch in San Marino nicht zu bremsen
© getty

Alex Rins hat beim Großen Preis von San Marino den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Zwei Wochen nach seinem Triumph von Silverstone setzte sich der 18-Jährige vor seinem Landsmann und Honda-Teamkollegen Alex Márquez durch.

Dritter wurde beim 50. Grand-Prix-Start WM-Spitzenreiter Jack Miller (Australien/KTM). In der Gesamtwertung führt Miller mit nun 195 Punkten weiter vor Márquez (186) und Rins (175). Der Vorsprung ist beim 13. von 18 Rennen aber wieder etwas geschmolzen.

Der einzige deutsche Starter Philipp Öttl blieb als 19. erneut außerhalb der Punkte. Luca Grünwald war nach seiner Schulter-Operation wie schon in Großbritannien nicht dabei.

Die aktuelle Moto3-Fahrerwertung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung