Motorsport

MotoGP: Camier ersetzt Hayden

SID
Leon Camier tritt sonst in der Superbike-WM an
© getty

Leon Camier wird den früheren Weltmeister Nicky Hayden in den kommenden beiden MotoGP-Rennen in den USA und Tschechien vertreten. Der 27-Jährige fährt sonst in der Superbike-WM.

Hayden ist nach einer Operation an seinem rechten Handgelenk noch nicht 100-prozentig fit und soll sowohl in Indianapolis (10. August) als auch in Brünn (17. August) pausieren.

Bei der OP in der Vorwoche wurden wie schon Anfang Juni schwimmende Knochenteilchen entfernt. "Kentucky Kid" Hayden (32), Champion von 2006, hatte zuletzt in Italien eine arthroskopische Reinigung durchführen lassen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung