Montag, 24.02.2014

Kein WM Rennen in Rio de Janeiro

Grand Prix in Brasilien gestrichen

Der Motorrad-Weltverband FIM hat den Großen Preis von Brasilien aus dem Rennkalender gestrichen. Die Rennen der drei WM-Klassen MotoGP, Moto2 und Moto3 hätten am 28. September stattfinden sollen, am Montag wurde der Grand Prix ohne Nennung von Gründen gekippt.

In Brasilien wird es in dieser Saison keine MotoGP-Rennen geben
© getty
In Brasilien wird es in dieser Saison keine MotoGP-Rennen geben

Hintergrund der Entscheidung dürfte sein, dass das "Autodromo Internacional Nelson Piquet" nahe Rio de Janeiro nicht rechtzeitig wiederhergestellt werden kann. Seit Jahren werden dort keine Rennen mehr gefahren.

Brasilien hätte nach zehnjähriger Pause wieder Gastgeber der Motorrad-WM werden sollen. Nun müssen die Veranstalter mindestens ein weiteres Jahr warten. Der Große Preis von Arágon in Alcaniz wurde vom 21. auf den 28. September verschoben.

Durch die Absage des Brasilien-GP besteht die Saison 2014 wie im Vorjahr aus 18 Läufen. Das Deutschland-Rennen findet am 13. Juli wie gewohnt am Sachsenring statt. Laguna Seca/USA wird durch Termas de Río Hondo/Argentinien ersetzt. Am 23. März wird zum Auftakt wie gewohnt das Nachtrennen in Katar gefahren. Der Kalender der Motorrad-WM 2014 im Überblick:

Der Rennkalender

23. März: Großer Preis von Katar in Doha/Losail (Nachtrennen)

13. April: Großer Preis von Amerika in Austin/Texas

27. April: Großer Preis von Argentinien in Termas de Río Hondo

04. Mai: Großer Preis von Spanien in Jerez

18. Mai: Großer Preis von Frankreich in Le Mans

01. Juni: Großer Preis von Italien in Mugello

15. Juni: Großer Preis von Katalonien in Barcelona

28. Juni: Großer Preis der Niederlande in Assen (Samstagsrennen)

13. Juli: Großer Preis von Deutschland am Sachsenring

10. August: Großer Preis von Indianapolis

17. August: Großer Preis von Tschechien in Brünn

31. August: Großer Preis von Großbritannien in Silverstone

14. September: Großer Preis von San Marino in Misano

28. September: Großer Preis von Aragon in Alcaniz (vom 21. September verschoben)

12. Oktober: Großer Preis von Japan in Motegi

19. Oktober: Großer Preis von Australien in Phillip Island

26. Oktober: Großer Preis von Malaysia in Sepang

09. November: Großer Preis von Valencia

Die MotoGP im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.