Todesfall im Motorsport

US-Motorradpilot Aquino verstorben

SID
Montag, 03.02.2014 | 16:00 Uhr
Tommy Aquino versarb im Alter von 21 Jahren
© imago
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DiLive
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
DiLive
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Der amerikanische Motorrad-Pilot Tommy Aquino ist am Sonntag in Kalifornien tödlich verunglückt. Aquino starb bei einem Unfall auf einer Motocross-Strecke nahe Santa Clarita.

"Wir müssen mit großem Bedauern mitteilen, dass unser Fahrer und Freund Tommy Aquino gestorben ist", teilte das Team des Verunglückten mit. "Tommy genoss den Tag mit seinem Vater und einem Freund. Er kam bei einem unglücklichen Unfall ums Leben", hieß es weiter. "Von Tommy Aquinos Tod zu hören, ist eine traurige Nachricht. Meine Gedanken und Gebete gelten seiner Familie", twitterte US-Pilot Nicky Hayden, ehemaliger MotoGP-Weltmeister.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung