Samstag, 09.11.2013

Saisonfinale in Valencia

Bradl startet von Platz acht

Motorrad-Pilot Stefan Bradl geht zum Saisonfinale beim Großen Preis von Valencia am Sonntag aus der dritten Startreihe ins Rennen.

Stefan Bradl geht in Valencia von Rang Acht ins Rennen
© getty
Stefan Bradl geht in Valencia von Rang Acht ins Rennen

Im Qualifying belegte der 23-Jährige aus Zahling auf seiner Honda den achten Platz. Die Pole Position sicherte sich WM-Spitzenreiter Marc Márquez vor seinen spanischen Landsmännern Jorge Lorenzo und Dani Pedrosa.

In der Moto3-Klasse startet Jonas Folger aus Schwindegg auf seiner Kalex vom aussichtsreichen Startplatz vier. Vor dem Titel-Finale sicherte sich Alex Rins im spanischen Dreikampf seine achte Pole Position vor WM-Spitzenreiter Luis Salom und dem dritten Titel-Aspiranten Maverick Vinales. Die Fahrer trennen in der Gesamtwertung nur fünf Punkte - der Sieger auf der Strecke wird neuer Weltmeister.

Philipp Öttlfuhr derweil auf den 13. Platz, Luca Amato und Toni Finsterbusch starten aus der letzten Reihe.

Der WM-Stand in der Moto GP

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Bradl fährt in die Top-10

Superbike: Bradl erstmals in den Top 10

Jonas Folger will für Überraschungen sorgen

MotoGP-Aufsteiger Folger will "der schnellste Rookie" sein

Stefan Bradl belegte bei seinem Superbike-Debüt den 15. Rang

Ernüchterndes Superbike-Debüt für Bradl: "Stecken tief in der Klemme"


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.