Race of Champions mit Doohan

SID
Mittwoch, 20.11.2013 | 18:54 Uhr
Der fünffache Weltmeister steigt wieder auf sein Motorrad
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
Live
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
Live
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der fünfmalige Motorrad-Weltmeister Mick Doohan geht auch in diesem Jahr beim Race of Champions an den Start.

Bei der Show-Veranstaltung in Bangkok/Thailand (14./15. Dezember) fährt der 48-Jährige im Nationen-Cup an der Seite seines australischen Landsmanns Jamie Whincup, früherer V8-Supercar-Champion.

Ebenfalls wieder dabei ist der siebenmalige Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher. Auch der neue Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier (Frankreich) und Tom Kristensen (Dänemark), Rekordsieger der 24 Stunden von Le Mans, gehen im Rajamangala Nationalstadion auf die Strecke.

Ob der alte und neue Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel bei der 26. Auflage des Wettbewerbs mit Schumacher zur Titelverteidigung im Nationen-Cup antritt, ist dagegen noch offen.

MotoGP im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung