Trainingsunfall beim "Sic Supermoto Day"

Doriano Romboni tödlich verunglückt

SID
Samstag, 30.11.2013 | 20:03 Uhr
Doriano Romboni vor dem Malaysia-GP 1996
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Live
Gilberto Ramirez vs Jesse Hart
Toray Pan Pacific Open Women Single
Live
WTA Tokio: Halbfinale
KDB Korea Open Women Single
Live
WTA Seoul: Halbfinale
GRC Bank Guangzhou International Women's Open Women Single
WTA Guangzhou: Finale
National Rugby League
Roosters -
Cowboys
World Championship Boxing
Jorge Linares vs Luke Campbell
Toray Pan Pacific Open Women Single
WTA Tokio: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 1
KDB Korea Open Women Single
WTA Seoul: Finale
Premiership
Exeter -
Wasps
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 2
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 3
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Tag 4
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Viertelfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Viertelfinals
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Halbfinale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Halbfinals
Pro14
Leinster -
Edinburgh
Premiership
Worcester -
Saracens
ACB
Barcelona Lassa -
Saski-Baskonia
Tashkent Open Women Single
WTA Taschkent: Finale
Wuhan Open Women Single
WTA Wuhan: Finale
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 2
Premiership
Wasps -
Bath Rugby
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 1
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 3
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 2
China Open Women Single
WTA Peking: Tag 4
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 3
China Open Women Single
WTA Peking: Viertelfinale
World Grand Prix
Unibet World Grand Prix -
Tag 4
ACB
Valencia -
Obradoiro

Der italienische Motorrad-Pilot Doriano Romboni ist bei einem Trainingsunfall zu einem Gedenkrennen an Marco Simoncelli in Latina tödlich verunglückt. Dies berichtet "motogp.com".

Ausgerechnet im Training zum "Sic Supermoto Day", einem Renntag in Erinnerung an Rombonis vor zwei Jahren verstorbenen Landsmann Marco Simoncelli in Latina, wurde der 45-Jährige offenbar nach einem Sturz von einem anderen Fahrer getroffen.

"Er war ein Pilot wie wenige andere", sagte der frühere Weltmeister Marco Melandri. Romboni wurde nach dem folgenschweren Unfall umgehend mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen, erlag am Samstagnachmittag aber seinen Verletzungen.

Sechs Grand-Prix-Siege für Romboni

Der im norditalienischen Lerici geborene Romboni war von 1989 bis 1998 in der WM an den Start gegangen und fuhr in der 125er-, 250er- sowie 500er-Klasse. Der Italiener gewann sechs Grand Prix.

Auch Simoncelli war bei einem Unfall ums Leben gekommen. Beim Grand Prix von Malaysia wurde der MotoGP-Fahrer 2011 nach einem Sturz von seinem Landsmann Valentino Rossi und Colin Edwards überrollt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung