Weltmeister wird als "MotoGP-Legende" aufgenommen

Stoner wird in "HoF" aufgenommen

SID
Freitag, 11.10.2013 | 17:14 Uhr
Casey Stoner feierte als einer der erfolgreichsten Motorrad-Piloten der Geschichte 45 GP-Siege
© getty
Advertisement
New Haven Open Women Single
Live
WTA Connecticut: Tag 2
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Tag 3
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
Champions Hockey League
HV71 -
Adler Mannheim
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
Champions Hockey League
Grizzlys Wolfsburg -
Banska Bystrica
Champions Hockey League
Red Bull München -
Cracovia Krakau
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Winston-Salem Open Men Single
ATP Winston-Salem: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3
Champions Hockey League
Cracovia Krakau -
Red Bull München
Premiership
Leicester -
Bath

Der zweimalige Motorrad-Weltmeister Casey Stoner wird als "MotoGP-Legende" in die Hall of Fame aufgenommen. Das teilte die Königsklasse am Freitag mit. Der 27-Jährige, der im vergangenen November seine Karriere beendet hat, gewann in den Jahren 2007 (Ducati) und 2011 (Honda) den WM-Titel in der MotoGP.

Die Aufnahme in die Ruhmeshalle soll am kommenden Wochenende beim Grand Prix in Stoners Heimat Australien stattfinden. Neben seinen WM-Triumphen feierte Stoner als einer der erfolgreichsten Motorrad-Piloten der Geschichte 45 Grand-Prix-Siege.

Vor Stoner, dem diese Ehre als 20. Fahrer zuteil wird, waren unter anderem Rekordchampion Giacomo Agostini (Italien), Stoners Landsmann Mick Doohan, Kevin Schwantz (USA) und auch Toni Mang (Inning), erfolgreichster deutscher Pilot, mit der Berufung für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden.

Die MotoGP in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung