Montag, 14.10.2013

In Australien und Japan

Grünwald ersetzt Florian Alt

Motorrad-Pilot Florian Alt wird nach seinem Armbruch beim Großen Preis von Malaysia in den kommenden beiden Moto3-Rennen nicht an den Start gehen können.

Florian Alt wird beim Malaysia-GP für Kiefer Racing nicht an den Start gehen
© getty
Florian Alt wird beim Malaysia-GP für Kiefer Racing nicht an den Start gehen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wie das Team Kiefer Racing am Montag bekanntgab, wird der 18 Jahre alte Luca Grünwald (Waldkraiburg) den ein Jahr jüngeren Alt auf Phillip Island/Australien und in Montegi/Japan ersetzen.

Die Verletzung am rechten Arm nahe des Handgelenks hatte sich Alt in der letzten Runde des Trainings zugezogen. Ob Alt, der bei Kiefer aufgrund seiner Körpergröße keinen Vertrag für 2014 erhält, bis zum Saisonfinale in Valencia (8. bis 10. November) wieder fit wird, ist fraglich.

"Wir sind happy, dass wir so kurzfristig sogar noch einen deutschen Fahrer gefunden haben der unseren Florian ersetzt. Mal sehen was wir in Australien und Japan erreichen können, da es für Luca neue Strecken sind und er sich von der leistungsstärkeren 600er wieder auf die Moto3 umgewöhnen muss", sagte Teammanager Stefan Kiefer.

Der aktuelle Stand der Moto3

Das könnte Sie auch interessieren
Philipp Öttl hat in der Motorrad-WM seinen zweiten Podiumsplatz haarscharf verpasst

Moto3: Öttl in Argentinien starker Vierter

Sandro Cortese fährt in Argentinien zurück in die Top-10

Moto2-Pilot Cortese holt Top-10-Ergebnis

Jonas Folger hat das beste Resultat seiner noch jungen MotoGP-Karriere gefeiert

Geschwächter Folger glänzt in Argentinien als Sechster


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.