Nach Australien-Grand-Prix

Folger unterschreibt Moto2-Vertrag

SID
Sonntag, 20.10.2013 | 12:58 Uhr
Jonas Folger kämpfte beim Grand Prix in Australien lange Zeit um den Sieg
© getty
Advertisement
Players Championship
Live
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Live
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Der Aufstieg von Jonas Folger in die Moto2-Klasse ist perfekt. Der 20-Jährige hat am Rande des Grand Prix von Australien für die kommende Saison beim AGR-Team unterschrieben.

Der Moto3-Fahrer hatte bereits vor einer Woche erklärt, dass der Wechsel in trockenen Tüchern sei. Folger fährt seit 2008 in der WM. 2011 holte der Wahl-Spanier auf einer 125er in Silverstone/Großbritannien seinen ersten Grand-Prix-Sieg. In der Nachfolgeklasse Moto3 gewann er 2012 in Brünn/Tschechien.

In Australien hatte der Kalex-Fahrer lange Zeit auf dem zweiten Platz gelegen. Alex Rins setzte sich beim spanischen Dreifachsieg gegen Maverick Viñales und WM-Spitzenreiter Luis Salom (alle KTM) durch. Vor den ausstehenden Rennen in Motegi/Japan und Jerez/Spanien führt Salom mit 300 Punkten nur noch ganz knapp vor Rins (295), auch Viñales (278) hat noch Chancen.

Der von Startplatz zwei ins Rennen gegangene WM-Fünfte Folger (147 Punkte) setzte sich nach dem ersten Renndrittel an die Spitze und gehörte in der Schlussphase zu einer Sechsergruppe, die um den Sieg kämpfte.

Grünwald auf Platz 22

Für den Oberbayern, der im nächsten Jahr in der Moto2 für das spanische AGR-Team fahren wird, reichte es nach einem Rempler von Salom aber nicht einmal mehr zum Sprung auf das Podium.

"Es ist schade, wenn ein Wochenende so zu Ende geht", sagte Folger: "Solche Sachen passieren, hoffentlich habe ich in Japan mehr Glück."

Deutlich schlechter lief es für die übrigen deutschen Fahrer. Luca Grünwald (Waldkraiburg) fuhr als 22. ebenso klar an den WM-Punkten vorbei wie Toni Finsterbusch (Krostitz/beide Kalex/23.) und Luca Amato (Bergisch Gladbach/Mahindra/28.). Für Philipp Öttl (Ainring/KTM) war das Rennen schon vor dem Start beendet. Der 17-Jährige musste wegen eines Motorschadens in der Box bleiben.

Der WM-Stand in der Moto3-Klasse

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung