Motorsport

DTM: Das zweite Rennen in Misano heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Hier erfahrt ihr, wo ihr das zweite Rennen der DTM in Misano live verfolgen könnt.
© getty

An diesem Wochenende gastiert die DTM im italienischen Misano. Nach dem Erfolg von Marco Wittmann gestern erfahrt ihr hier bei SPOX, wo ihr das zweite Rennen heute live verfolgen könnt.

DTM: Das zweite Rennen in Misano live im TV und Livestream

In dieser Saison zeigt der Free-TV-Sender Sat.1 alle Rennen der DTM live und in voller Länge im Hauptprogramm. Dementsprechend wird auch das heutige Rennen im Misano ab 13 Uhr mit folgendem Personal übertragen:

  • Moderatoren: Andrea Kaiser und Matthias Killing
  • Kommentar: Edgar Mielke

Parallel zur TV-Übertragung wird das Rennen auch auf ran.de im Livestream zu sehen sein. Darüber hinaus bietet auch die DTM einen Stream mit englischem Kommentar auf der eigenen Website und dem YouTube-Kanal an.

Die DTM in Misano im Liveticker

Wer das Rennen heute aber nicht am großen oder kleinen Bildschirm anschauen kann, hat bei SPOX die Möglichkeit, ab 13.30 Uhr den Liveticker zu verfolgen. Somit seid ihr immer auf dem aktuellsten Stand und verpasst keine wichtige Rennszene.

DTM: Wittmann gewinnt erstes Rennen in Misano

Nach Philipp Eng in Zolder scheint der nächste BMW-Pilot auf der Überholspur zu sein: Marco Wittmann gewann gestern das erste Rennen mit gut acht Sekunden Vorsprung auf René Rast, der seine Favoritenrolle auf den Gesamttitel auch in diesem Jahr wieder durch seine beständige Fahrweise bestätigt.

Im gestrigen Rennen profitierte Marco Wittmann aber von einer exzellenten Strategie und einem sehr frühen Boxenstopp, der sich nach einer Safety-Car-Phase bezahlt machen sollte. Aufgrund der Stopps der anderen Fahrer übernahm Wittmann die Führung und konnte diese auf älteren Reifen bis ins Ziel verteidigen.

DTM: Die Gesamtwertung nach fünf Rennen

Philipp Eng wurde im ersten Rennen nur Siebter und rutscht deshalb in der Gesamtwertung zurück auf Platz drei, dafür steht der Champion aus der Saison 2017 wieder an der Spitze.

PlatzFahrerNationalitätKonstrukteurPunkte
1René RastDeutschlandAudi75
2Marco WittmannDeutschlandBMW68
3Philipp EngÖsterreichBMW65
4Nico MüllerSchweizAudi51
5Mike RockenfellerDeutschlandAudi50
6Loic DuvalFrankreichAudi38
7Bruno SpenglerKanadaBMW36
8Robin FrijnsNiederlandeAudi31
9Jamie GreenGroßbritannienAudi25
10Sheldon van der LindeSüdafrikaBMW23

DTM: Der restliche Rennkalender der Saison 2019

Insgesamt stehen noch 15 Rennen in dieser Saison auf dem Programm, die an sieben unterschiedlichen Standorten in ganz Europa stattfinden werden.

DatumStandortLand
09.06.19MisanoItalien
07.07.-07.07.19NorisringDeutschland
19.07.-21.07.19AssenNiederlande
10.08.-12.08.19Brands HatchGroßbritannien
23.08.-25.08.19LausitzringDeutschland
13.09.-15.09.19NürnbergringDeutschland
04.10.-06.10.19HockenheimringDeutschland
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung