Qualifying: Marco Wittmann wird zurückversetzt, Mike Rockenfeller Dritter

Wittmann wird zurückversetzt

SID
Samstag, 22.07.2017 | 12:37 Uhr
Trotz Bestzeit beim Qualifying geht Marco Wittmann nur von Platz sechs ins neunte Saisonrennen
Advertisement
WTA Championship Women Single
Live
WTA Finals Singapur: Tag 1
Kremlin Cup Men Single
Live
ATP Moskau: Finale
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München
NBA
Thunder @ Bucks
Basketball Champions League
Ventspils -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Banvit -
Bayreuth
Basketball Champions League
EWE Baskets -
Murcia
NBA
Bulls @ Heat
NBA
Warriors @ Spurs
World Series of Darts
World Series of Darts Finals -
Tag 1
NBA
Cavaliers @ Wizards

Vorjahresmeister Marco Wittmann (Fürth) hat im Qualifying zum neunten DTM-Saisonrennen in Moskau die Bestzeit gesetzt. Wegen einer Strafe vom vorherigen Rennen auf dem Norisring wird der in diesem Jahr noch sieglose BMW-Pilot allerdings auf Rang sechs zurückversetzt. Von der Pole Position startet damit der zweitplatzierte Mindener René Rast (Audi).

Dritter wurde überraschend Ex-Meister Mike Rockenfeller (Neuwied). Der Audi-Pilot fuhr nach seinem Mittelfußbruch vom vorherigen Rennen auf dem Norisring mit einer eigens angefertigten Bandage am rechten Fuß und einem angepassten Rennschuh mit steiferer Sohle. Rockenfeller hat bereits zweimal (2013, 2015) in Russland gewonnen.

DTM-Spitzenreiter Mattias Ekström (Schweden) startet mit seinem Audi nur von Rang sechs ins Rennen am Nachmittag. Sein härtester Meisterschaftsrivale Lucas Auer (Österreich) kam nicht über Startplatz 14 hinaus.

Paffett bester Mercedes-Pilot auf Platz neun

Überhaupt hatten die Mercedes aufgrund der Performance-Gewicht-Regelung die erwarteten Probleme: Mit zehn Kilogramm mehr Ballast als Audi und fünf mehr als BMW erreichte der Brite Gary Paffett als Bester den neunten Startplatz.

Auch der zehnte von 18 Saisonläufen steigt am Sonntag auf dem 3,931 km langen Moscow Raceway vor den Toren der russischen Hauptstadt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung