Donnerstag, 27.10.2016

Hersteller sollen nur noch mit 6 statt 8 Autos an den Start gehen

DTM: Ab 2017 nur noch 18 Autos

In der DTM werden im kommenden Jahr nur noch 18 statt der bisherigen 24 Autos zum Einsatz kommen. Entsprechende Berichte verschiedener Fachmedien bestätigte DTM-Vermarkter ITR auf Anfrage am Donnerstagabend.

Demnach werden in der Saison 2017 von den Herstellern BMW, Audi und Mercedes jeweils sechs statt bislang acht Autos werksseitig eingesetzt.

Welche Konsequenzen das auf die Besetzung des Feldes hat, ist noch nicht offiziell. Nach Informationen von Auto Bild Motorsport nutzt aber zumindest Mercedes die Anpassung, um alle sechs Boliden zentral bei einem Team fahren zu lassen.

Alle Mehrsport-News

Das könnte Sie auch interessieren
Edoardo Mortara fährt in der nächsten Saison in einem Team mit Lucas Auer

Vizemeister Mortara im Team mit Auer

Edoardo Mortara wurde im letzten Jahr Zweiter der Gesamtwertung

Mercedes stellt DTM-Fahrer vor

Die DTM startet 2017 am ersten Wochenende im Mai

Saison 2017 startet am ersten Mai-Wochenende


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.