Gary Paffett holt Pole in Moskau

SID
Samstag, 20.08.2016 | 10:53 Uhr
Gary Paffett liegt auf Rang zehn der Fahrerwertung
© getty
Advertisement
NBA
Live
Rockets @ Warriors (Spiel 4)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Tag 4
BSL
Fenerbahce -
Sakarya (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Lightning (Spiel 7)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 5)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Viertelfinale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Viertelfinale
BSL
Darüssafaka -
Anadolu Efes (Spiel 2)
Liga ACB
Gran Canaria -
Real Madrid
NBA
Warriors @ Rockets (Spiel 5)
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Halbfinale
Geneva Open Men Single
ATP Genf: Halbfinale
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Session 1
BSL
Banvit -
Besiktas (Spiel 2)
German Darts Masters
German Darts Masters -
Session 2
NBA
Celtics @ Cavaliers (Spiel 6)
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: 1. Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
2.Tag
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
3.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts -
4.Tag Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2

Der Brite Gary Paffett hat sich die Pole Position für das elfte Saisonrennen der DTM in Moskau gesichert. Hinter dem Meister von 2005 gehen seine Mercedes-Markenkollegen Robert Wickens (Kanada), Paul di Resta (Großbritannien) und Maximilan Götz (Uffenheim) ins Rennen am Samstagmittag (12.33 Uhr).

Erster Verfolger der bei abtrocknender Strecke deutlich überlegenen Mercedes war der Schwede Mattias Ekström (Audi), direkt hinter ihm steht der Belgier Maxime Martin als bestplatzierter BMW-Pilot auf Rang sechs. Einen Rückschlag im Kampf um seinen zweiten DTM-Titel erlebte Marco Wittmann: Der in der Meisterschaft führende BMW-Pilot aus Markt Erlbach geht nur als 20. von 24 Startern ins Rennen.

Am Sonntag steigt in Moskau auch der zwölfte von 18 Läufen der DTM-Saison. Das Qualifying beginnt um 9.50 Uhr, das Rennen wird um 12.13 Uhr gestartet.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung