Timo Glock wütet nach Strafe

SID
Samstag, 25.06.2016 | 20:51 Uhr
Timo Glock hatte im Rennen seinen klappbaren Heckflügel zu oft eingesetzt
© getty
Advertisement
NCAA Division I
Oklahoma @ Kansas
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

BMW-Pilot Timo Glock ist wenige Stunden nach seinem 14. Platz beim siebten Lauf auf dem Norisring von der Rennleitung auf den 21. Rang zurückversetzt worden.

Der ehemalige Formel-1-Fahrer hatte seinen klappbaren Heckflügel (DRS) zu oft eingesetzt, was die Rennleitung nachträglich mit einer Fünf-Sekunden-Zeitstrafe ahndete.

Glock reagierte mit Unverständnis auf diese Entscheidung. "Diese DTM-Regeln sind der größte Witz der Welt. Mein DRS hat in 32 Runden nicht funktioniert, und jetzt werde ich dafür bestraft", schrieb er bei Twitter: "Ich kann nicht glauben, wie oft sie es schaffen, die Rennserie mit ihren Regeln vor die Wand zu fahren."

Auf dem Norisring darf DRS aus Sicherheitsgründen nur zweimal pro Runde eingesetzt werden, Glock nutzte das System jedoch dreimal. Auf die Gesamtwertung hat die Entscheidung keinen Einfluss, Glock hatte die Punkteränge ohnehin verpasst.

Die DTM im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung