BMW schreibt DTM-Geschichte

SID
Samstag, 11.07.2015 | 19:00 Uhr
Marco Wittmann hat mit seinen BMW-Kollegen die Durststrecke der Münchner in eindrucksvoller Manier beendet
© getty
Advertisement
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
Liga ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 -
Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 1
NHL
Jets @ Islanders
Liga ACB
Fuenlabrada -
Teneriffa
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens
NBA
76ers @ Knicks
NBA
Cavaliers @ Warriors
NBA
Wizards @ Celtics
Spengler Cup
Schweiz -
Riga
Spengler Cup
Kanada -
Mountfield

Titelverteidiger Marco Wittmann (Markt Erlbach) hat BMW den ersten Saisonsieg in der DTM beschert und die Durststrecke der Münchner in eindrucksvoller Manier beendet. Der 25-Jährige setzte sich im siebten Saisonlauf in Zandvoort vor seinen Markenkollegen António Félix da Costa (Portugal) und Maxime Martin (Belgien) durch. Die ersten sieben Plätze gingen an BMW - das hatte es in der DTM-Geschichte zuvor noch nie gegeben.

"Letztlich ist es ein Traumergebnis. Endlich der erste Sieg in diesem Jahr, es ist ein super Ergebnis für BMW", sagte Wittmann in der ARD: "Wegen mir kann es so weitergehen. Ich würde nicht nein sagen, wenn es genauso weitergeht." Polesetter Augusto Farfus (Brasilien), Bruno Spengler (Kanada), Timo Glock (Wersau) und Tom Blomqvist (Großbritannien) machten den Triumph der Münchner perfekt.

Für die Konkurrenz verlief das Rennen dagegen enttäuschend - allen voran für Spitzenreiter Jamie Green (England). Auf Position sechs liegend leistete sich der Audi-Pilot einen einfachen Fahrfehler und schied knapp zehn Minuten vor dem Ende aus. Green behauptete dennoch seine Führung in der Gesamtwertung, da auch sein schwedischer Markenkollege Mattias Ekström, im Ranking Zweiter, auf Platz 13 ohne Punkt blieb.

In den bisherigen sechs Saisonrennen hatten Audi (vier Siege) und Mercedes (zwei) das Geschehen beherrscht. Am Samstag aber dominierten die BMW-Fahrer den Lauf - einzig die Audi-Piloten Mike Rockenfeller (Neuwied) und Nico Müller (Schweiz) auf den Rängen acht und neun sowie Pascal Wehrlein (Mercedes/Worndorf) als Zehnter landeten ebenfalls in den Punkterängen.

Die DTM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung