Freitag, 17.01.2014

Viermaliger Motorrad-Weltmeister

Lorenzo will Karriereende bei Yamaha

Der viermalige Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo denkt nicht an einen Teamwechsel und will seine Karriere bei Yamaha beenden.

Jorge Lorenzo hofft auf ein Karriereende bei Yamaha
© getty
Jorge Lorenzo hofft auf ein Karriereende bei Yamaha

"Ich habe keinen Vertrag bei einem anderen Hersteller unterschrieben. An diesen Gerüchten ist nichts dran, das möchte ich klarstellen", sagte der 26-jährige Spanier bei der offiziellen Präsentation der neuen MotoGP-Maschine in Jakarta/Indonesien.

Lorenzo fährt seit 2008 in der Königsklasse für Yamaha, seitdem gewann er zweimal den Titel (2010, 2012). Zuvor war der Mallorquiner zweimal Weltmeister in der 250er-Klasse geworden (2006, 2007). Sein Vertrag bei den Japanern läuft nach der kommenden Saison aus. "Ich möchte so schnell wie möglich in Verhandlungen über meine Zukunft bei Yamaha einsteigen", sagte der WM-Zweite des vergangenen Jahres: "Es ist mein Traum, meine Karriere als Yamaha-Pilot zu beenden."

Alles zum MotoGP

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Bradl will möglichst schnell nach oben

Umsteiger Bradl von Honda vorgestellt: "So schnell wie möglich an die Spitze"

Ken Roczen muss erneut operiert werden

Sechste OP bei Motocrosser Roczen nach Horrorsturz

Ken Roczen hat sich einen schweren Armbruch zugezogen

Komplizierter Armbruch bei Motocrosser Roczen


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird 2016 MotoGP-Champion?

Jorge Lorenzo
Jorge Lorenzo
Marc Marquez
Valentino Rossi
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.