Spengler in Hockenheim auf Pole

BMW setzt Ausrufezeichen

SID
Samstag, 19.10.2013 | 16:31 Uhr
Bruno Spengler: "Jetzt sieht es gut aus, unsere Performance heute war sensationell"
© getty
Advertisement
Players Championship
Live
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
NHL
Live
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev vs Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Viertelfinale
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Halbfinale & Finale
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
NBA
Clippers @ Mavericks
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
BSL
Besiktas -
Anadolu Efes
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks
NHL
Sharks @ Capitals
NBA
Warriors @ Pelicans
Champions Hockey League
Trinec -
Brynas IF
Basketball Champions League
Hapoel Holon -
EWE Baskets
Champions Hockey League
Bern -
Växjö
Basketball Champions League
Orlandina -
Ludwigsburg
NBA
Wizards @ Trail Blazers
Basketball Champions League
medi Bayreuth -
AEK Athen
Basketball Champions League
Sidigas Avellino -
Baskets Bonn
NBA
Warriors @ Hornets
European Challenge Cup
Toulouse -
Lyon
NHL
Islanders @ Penguins

Angeführt vom entthronten Champion Bruno Spengler geht BMW mit besten Chancen auf die erfolgreiche Titelverteidigung in der Markenwertung ins Saisonfinale der DTM.

Im Qualifying zum zehnten Rennen auf dem Hockenheimring sicherte sich der Kanadier die Pole Position und steht in der Startaufstellung damit vor seinen Markenkollegen Dirk Werner, Andy Priaulx und Timo Glock.

"Ich hatte in den letzten Rennen sehr viel Pech", sagte Spengler: "Jetzt sieht es gut aus, unsere Performance heute war sensationell." Bester Starter für Konkurrent Audi ist Miguel Molina auf Rang fünf.

Der neue Champion Mike Rockenfeller, der seinen ersten Titel bereits vor drei Wochen in Zandvoort perfekt gemacht hatte, landete lediglich auf dem neunten Platz. "Ich bin natürlich enttäuscht und hatte mir mehr ausgerechnet", sagte der 29-Jährige.

Gute Leistung von Glock

Für den früheren Formel-1-Piloten Glock war es zum Abschluss seiner ersten Saison in der Tourenwagenserie die beste Qualifyingleistung. Mercedes erlebte zum Ende einer enttäuschenden zweiten Jahreshälfte dagegen den nächsten Tiefschlag.

Wie schon zuletzt in Zandvoort schaffte es keiner der Piloten in die Top 10, Robert Wickens war als 13. noch der beste Fahrer für die Marke mit dem Stern - für Mercedes zum Abschluss das schlechteste Qualifying des Jahres.

Nur noch zwei Hersteller haben Chancen auf den Gewinn der Markenwertung. Audi (325 Punkte) geht mit einem Vorsprung von acht Zählern auf BMW (317) in das letzte Saisonrennen, Mercedes (239) ist bereits abgeschlagen. Im Kampf um den Sieg in der Teamwertung liegt jeder der drei Hersteller noch mit jeweils einem Duo aussichtsreich im Rennen.

Die DTM in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung