"Hätten viel mehr Möglichkeiten"

SID
Mittwoch, 11.09.2013 | 15:19 Uhr
Timo Scheider sieht Verbesserungsbedarf bei der Vermarktung der DTM
© getty
Advertisement
NHL
Live
Oilers @ Maple Leafs
BSL
Anadolu Efes -
Sakarya
NHL
Capitals @ Islanders
NBA
Celtics @ Bulls
Champions Hockey League
Brünn -
Jyväskylä
Champions Hockey League
Zürich -
Liberec
Basketball Champions League
Oostende -
Bonn
NBA
76ers @ Timberwolves
World Championship Boxing
Jeff Horn vs Gary Corcoran
Basketball Champions League
Yenisey -
Oldenburg
Basketball Champions League
PAOK -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Rosa Radom
NBA
Thunder @ Pacers
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 1
European Challenge Cup
Pau -
Agen
NBA
Lakers @ Cavaliers
NHL
Penguins @ Golden Knights
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 2
European Rugby Champions Cup
Ulster -
Harlequins
NBA
Spurs @ Rockets
BSL
Besiktas -
Galatasaray
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 3 -
Session 2
NHL
Canadiens @ Senators
NBA
Jazz @ Cavaliers
World Championship Boxing
Billy Joe Saunders vs David Lemieux
ACB
Barcelona -
Gran Canaria
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
European Rugby Champions Cup
Wasps -
La Rochelle
European Challenge Cup
Cardiff -
Sale
ACB
Obradoiro -
Real Madrid
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Kings @ Raptors
NHL
Blues @ Jets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 5
NHL
Kings @ Flyers
NBA
Warriors @ Lakers
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Teneriffa
Basketball Champions League
Bonn -
Zielona Gora
NHL
Hurricanes @ Maple Leafs
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 6
NBA
Cavaliers @ Bucks
Basketball Champions League
Oldenburg -
Sassari
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 7
Basketball Champions League
Straßburg -
Bayreuth
NBA
Lakers @ Rockets
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 8
NBA
Celtics @ Knicks
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 1
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 9 Session 2
Premiership
Warriors -
London Irish
NBA
Lakers @ Warriors
BSL
Darüssafaka -
Trabzonspor
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 1
NHL
Jets @ Islanders
ACB
Montakit Fuenlabrada -
Iberostar Tenerife
William Hill World Championship
World Darts Championship: Tag 10 Session 2
Pro14
Connacht -
Ulster
NHL
Maple Leafs @ Rangers
NBA
Mavericks @ Hawks
Premiership
Leicester -
Saracens

Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider (Braubach) hat erneut bemängelt, dass die Tourenwagenserie das Potenzial ihrer öffentlichen Wirkung nicht ausschöpfe.

"Wir hätten so viele Möglichkeiten, mehr Aufmerksamkeit zu generieren", sagte der 34 Jahre alte Audi-Pilot am Mittwoch im Rahmen einer Telefonkonferenz.

Ansetzen könne man dabei sowohl am Reglement als auch an der Außendarstellung der einzelnen Fahrer, die mehr in den Vordergrund gestellt werden sollten.

"Erstmal sollte die DTM verständlicher werden. Es wurde in den vergangenen Wochen zum Beispiel viel über gelbe und blaue Flaggen diskutiert, und da müssen wir einfach besser werden", sagte Scheider mit Bezug auf für die TV-Zuschauer teilweise nur schwer verständliche Details im Regelwerk.

DTM hat genügend Typen

Zudem biete die DTM genügend Fahrer, die bei entsprechender Vermarktung öffentliches Interesse generieren könnten.

Die Verpflichtung bekannter Namen sei nicht zwingend notwendig. "Ich bin schon lange Zeit dabei", sagte der Champion der Jahre 2008 und 2009, "und ich habe hier gute und auch weniger gute Menschen kennengelernt. Aber klar ist: Die DTM hat und hatte genügend Typen, um mehr Interesse zu kreiren."

Mit Bezug auf Spekulationen über eine Verpflichtung des früheren Formel-1-Piloten Juan Pablo Montoya durch BMW räumte Scheider dennoch ein, dass große Namen der Serie gut tun können. Audis DTM-Leiter Dieter Gass schränkte allerdings ein: "Ein 'Typ' definiert sich ja nicht darüber, dass er mal in der Formel 1 gefahren ist. Das sind zwei verschiedene Paar Schuhe."

Der aktuelle DTM-Meisterschaftsstand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung