DTM fährt mindestens bis 2014 in der ARD

SID
Sonntag, 29.04.2012 | 14:17 Uhr
Die deutschen DTM-Fahrer Ralf Schumacher, Dirk Werner und Timo Schneider (v.r.n.l.)
© Getty
Advertisement
Dubai Tennis Championships Women Single
Live
WTA Dubai: Tag 2
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Tag 3
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 3
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Viertelfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Tag 4
Premier League Darts
Premier League: Berlin
NHL
Islanders @ Maple Leafs
NBA
Clippers @ Warriors
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Halbfinale
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Viertelfinale
Six Nations
Frankreich -
Italien
NBA
Timberwolves @ Rockets
Six Nations
Irland -
Wales
Dubai Tennis Championships Women Single
WTA Dubai: Finale
Six Nations
Schottland -
England
NCAA Division I
Michigan @ Maryland
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Halbfinale
NCAA Division I
Wichita State @ SMU
King Of Kings
King of Kings 54
Pro14
Scarlets -
Ulster
NBA
Magic @ 76ers
World Championship Boxing
Srisaket Sor Rungvisai vs Juan Francisco Estrada
NHL
Oilers @ Kings
Premiership
London Irish -
Worcester
Premiership
Saracens -
Leicester
Delray Beach Open Men Single
ATP Delray Beach: Finale
NBA
Spurs @ Cavaliers
NHL
Bruins @ Sabres
NBA
Warriors @ Knicks
NBA
Wizards @ Bucks
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Tag 3
NHL
Sabres @ Lightning
NBA
Rockets @ Clippers
Premier League Darts
Premier League: Exeter
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Viertelfinale
NBA
Lakers @ Heat
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 1
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Viertelfinale
UK Open
UK Open: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Edinburgh -
Munster
Premiership
Harlequins -
Bath
Abierto Mexicano TELCEL Women Single
WTA Acapulco: Halbfinals
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Halbfinale
Brasil Open Men Single
ATP Sao Paulo: Finale

Die Rennen der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft sind auch weiter live in der ARD zu sehen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender wurde um zwei Jahre plus Option verlängert. Das wurde am Sonntag vor dem Saisonstart in Hockenheim offiziell bekannt gegeben.

Angeblich hatten auch die privaten Sender SAT.1 und RTL Interesse an der DTM. Die DTM-Rennen sind damit mindestens bis zum Saisonende 2014 live im "Ersten" zu sehen. In dieser Saison sind erstmals seit sechs Jahren drei Automobilhersteller in der DTM am Start. Neben Audi und Mercedes kehrt BMW nach 20 Jahren Pause zurück.

"Langfristig ausgelegte Partnerschaften sind ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs der DTM", sagte DTM-Boss Hans Werner Aufrecht. Die Fernsehzuschauer in Deutschland wüssten, dass sie mit der ARD in der ersten Reihe säßen, wenn es um die DTM ginge. Laut Aufrecht wolle die ARD ihre Aktivitäten rund um die DTM deutlich ausbauen.

ARD-Programmdirektor Volker Herres freut sich darüber, dass die Partnerschaft mit der DTM fortgesetzt wird und versprach: "Wir werden weiter Gas geben, damit die Motorsportfans auch in Zukunft große Freude haben werden." Die ARD hat seit 2005 die Exklusivrechte für die Live-Übertragungen der DTM in Deutschland.

Die DTM-Saison 2012 im Überblick

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung