Sonntag, 29.04.2012

Nach angeblichem Interesse von Privatsendern

DTM fährt mindestens bis 2014 in der ARD

Die Rennen der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft sind auch weiter live in der ARD zu sehen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender wurde um zwei Jahre plus Option verlängert. Das wurde am Sonntag vor dem Saisonstart in Hockenheim offiziell bekannt gegeben.

Die deutschen DTM-Fahrer Ralf Schumacher, Dirk Werner und Timo Schneider (v.r.n.l.)
© Getty
Die deutschen DTM-Fahrer Ralf Schumacher, Dirk Werner und Timo Schneider (v.r.n.l.)

Angeblich hatten auch die privaten Sender SAT.1 und RTL Interesse an der DTM. Die DTM-Rennen sind damit mindestens bis zum Saisonende 2014 live im "Ersten" zu sehen. In dieser Saison sind erstmals seit sechs Jahren drei Automobilhersteller in der DTM am Start. Neben Audi und Mercedes kehrt BMW nach 20 Jahren Pause zurück.

"Langfristig ausgelegte Partnerschaften sind ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs der DTM", sagte DTM-Boss Hans Werner Aufrecht. Die Fernsehzuschauer in Deutschland wüssten, dass sie mit der ARD in der ersten Reihe säßen, wenn es um die DTM ginge. Laut Aufrecht wolle die ARD ihre Aktivitäten rund um die DTM deutlich ausbauen.

ARD-Programmdirektor Volker Herres freut sich darüber, dass die Partnerschaft mit der DTM fortgesetzt wird und versprach: "Wir werden weiter Gas geben, damit die Motorsportfans auch in Zukunft große Freude haben werden." Die ARD hat seit 2005 die Exklusivrechte für die Live-Übertragungen der DTM in Deutschland.

Die DTM-Saison 2012 im Überblick

DTM 2012: Die Fahrer im Überblick
Die sechs BMW-Piloten: Martin Tomczyk (GER, Team RMG)
© bmw
1/22
Die sechs BMW-Piloten: Martin Tomczyk (GER, Team RMG)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider.html
Joey Hand (USA, Team RMG)
© bmw
2/22
Joey Hand (USA, Team RMG)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=2.html
Bruno Spengler (CAN, Team Schnitzer)
© bmw
3/22
Bruno Spengler (CAN, Team Schnitzer)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=3.html
Dirk Werner (GER, Team Schnitzer)
© bmw
4/22
Dirk Werner (GER, Team Schnitzer)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=4.html
Andy Priaulx (GBR, Team RBM)
© bmw
5/22
Andy Priaulx (GBR, Team RBM)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=5.html
Augusto Farfus (BRA, Team RBM)
© bmw
6/22
Augusto Farfus (BRA, Team RBM)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=6.html
Die acht Audi-Piloten: Mattias Ekström (SWE, Team Abt Sportsline)
© audi
7/22
Die acht Audi-Piloten: Mattias Ekström (SWE, Team Abt Sportsline)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=7.html
Timo Scheider (GER, Team Abt Sportsline)
© audi
8/22
Timo Scheider (GER, Team Abt Sportsline)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=8.html
Rahel Frey (SUI, Team Abt Sportsline)
© audi
9/22
Rahel Frey (SUI, Team Abt Sportsline)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=9.html
Miguel Molina (ESP, Team Phoenix Racing)
© audi
10/22
Miguel Molina (ESP, Team Phoenix Racing)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=10.html
Mike Rockenfeller (GER, Team Phoenix Racing)
© audi
11/22
Mike Rockenfeller (GER, Team Phoenix Racing)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=11.html
Filipe Albuquerque (POR, Team Rosberg)
© audi
12/22
Filipe Albuquerque (POR, Team Rosberg)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=12.html
Edoardo Mortara (ITA, Team Rosberg)
© audi
13/22
Edoardo Mortara (ITA, Team Rosberg)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=13.html
Adrien Tambay (FRA, Team Abt Sportsline)
© audi
14/22
Adrien Tambay (FRA, Team Abt Sportsline)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=14.html
Die acht Mercedes-Piloten: Ralf Schumacher (GER, HWA)
© mercedes
15/22
Die acht Mercedes-Piloten: Ralf Schumacher (GER, HWA)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=15.html
David Coulthard (GBR, Mücke Motorsport))
© mercedes
16/22
David Coulthard (GBR, Mücke Motorsport))
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=16.html
Gary Paffett (GBR, HWA)
© mercedes
17/22
Gary Paffett (GBR, HWA)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=17.html
Jamie Green (GBR, HWA)
© xpb
18/22
Jamie Green (GBR, HWA)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=18.html
Susie Wolff hat den Sprung in die "Königsklasse" des Motorsports geschafft
© xpb
19/22
Susie Wolff hat den Sprung in die "Königsklasse" des Motorsports geschafft
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=19.html
Christian Vietoris (GER, HWA)
© xpb
20/22
Christian Vietoris (GER, HWA)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=20.html
Robert Wickens (CAN, Mücke Motorsport)
© xpb
21/22
Robert Wickens (CAN, Mücke Motorsport)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=21.html
Roberto Merhi (ESP, Persson Motorsport)
© xpb
22/22
Roberto Merhi (ESP, Persson Motorsport)
/de/sport/diashows/1203/dtm/fahrer2012/bmw-audi-mercedes-piloten-ralf-schumacher-david-coulthard-martin-tomczyk-timo-scheider,seite=22.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

Die Rennen der DTM sind auch weiter live in der ARD zu sehen. Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender wurde um zwei Jahre plus Option verlängert.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.