Motorsport

Moto GP - Japan-GP live verfolgen: TV-Übertragung, Livestream

Von SPOX
Marc Marquez könnte sich zum insgesamt fünften Mal zum Weltmeister krönen.
© getty

Bereits beim viertletzten Rennen der Moto-GP-Saison kann Marc Marquez seinen Weltmeistertitel unter Dach und Fach bringen. Beim Grand Prix im japanischen Motegi bereitet sich die Motorrad-Königsklasse ab Freitag auf die Krönung des Spaniers vor. Hier gibt es alle Informationen zum 16. Grand Prix der Saison sowie zur Übertragung im TV und im Livestream.

Für Marquez würde der WM-Titel der Threepeat bedeuten. In den vergangenen beiden Saisons war der 25-Jährige nicht zu schlagen. Insgesamt wäre es der fünfte Gewinn der Fahrerwertung für Marquez.

Moto GP: Wann und wo findet der Japan GP statt?

Die deutschen Fans müssen früh aufstehen, um das Rennwochenende vom 19. bis zum 21. Oktober auf dem Twin Ring im japanischen Motegi zu verfolgen. Die Trainings am Freitag starten aufgrund der Zeitverschiebung schon um 2 Uhr in der Nacht.

Am Samstag stehen die Qualifyings für die drei unterschiedlichen Klassen ab 5.35 Uhr an. Die Rennen sind wie gewohnt für den Sonntag angesetzt. Der Startschuss erfolgt bei diesen schon um 4 Uhr.

DatumUhrzeitWettbewerb
Freitag, 19. Oktober2 Uhr1. Freies Training Moto3, Moto2, MotoGP
Freitag, 19. Oktober6.10 Uhr2. Freies Training Moto3, Moto2, MotoGP
Samstag, 20. Oktober2 Uhr3. Freies Training Moto3, Moto2, MotoGP
Samstag, 20. Oktober5.35 UhrQualifying Moto3
Samstag, 20. Oktober6.30 Uhr4. Freies Training Moto3, Moto2, MotoGP
Samstag, 20. Oktober7.10 UhrQualifying MotoGP
Samstag, 20. Oktober8.05 UhrQualifying Moto3
Sonntag, 21. Oktober4 UhrRennen Moto3
Sonntag, 21. Oktober5.20 UhrRennen Moto2
Sonntag, 21. Oktober7 UhrRennen MotoGP

Grand Prix in Japan: TV-Übertragung und Livestream

In Deutschland kann die mögliche Titelentscheidung im Free-TV verfolgt werden. Eurosport hat sich die exklusiven Übertragungsrechte gesichert. Der Sportsender zeigt jedoch nur die Rennen am Sonntag auf dem frei empfangbaren Sender Eurosport 1.

Wer alle Sessions (Trainings und Qualifyings) sehen will, muss sich das Pay-TV-Angebot des Senders, nämlich Eurosport 2, oder den kostenpflichtigen Eurosport-Player zulegen.

In deutschsprachigen Nachbarländern dagegen sind bis auf die Freien Trainings am Freitag alle Sessions live im Free-TV zu sehen. In Österreich überträgt Servus TV, in der Schweiz bietet der SRF auf den Sendern SRF zwei und SRF Info Live-Übertragungen an.

LandÜbertragung
DeutschlandEurosport
ÖsterreichServus TV
SchweizSRF zwei/SRF Info

Moto GP: So wird Marquez Weltmeister

Vier Rennen vor Ende der Saison hat Weltmeister Marquez dank 77 Punkte Vorsprung auf Andrea Dovizioso eine komfortable Ausgangsposition. Wenn sein ärgster Verfolger weniger als 3 Punkte beim Japan-GP auf den Spanier gut macht, hat Marquez den Titel sicher. Der Sieg in Motegi wäre zudem auch gleichbedeutend mit dem Gewinn der Fahrerwertung.

Rein rechnerisch könnte auch Altmeister Valentino Rossi noch am viermaligen Titelträger vorbeiziehen. In diesem Szenario müsste der "Doktor jedoch die verbleibenden Rennen alle gewinnen und Marquez müsste jeweils jenseits der Punkteränge landen.

Moto GP: Der Stand in der Fahrerwertung

Pos.FahrerHerstellerPunkte
1Marc MarquezHonda271
2Andrea DoviziosoDucati194
3Valentino RossiYamaha172
4Maverick VinalesYamaha146
5Jorge LorenzoDucati130
6Cal CrutchlowHonda128
7Danilo PetrucciDucati126
8Johann ZarcoYamaha123
9Andrea InannoneSuzuki113
10Alex RinsSuzuki102
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung