Formel 3: Günther spitze, Schumacher punktet

SID
Samstag, 19.08.2017 | 14:30 Uhr
Lando Norris fuhr im niederländischen Zandvoort souverän zum Sieg
© getty
Advertisement
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NBA
Cavaliers @ Celtics (Spiel 7)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Wales

Maximilian Günther hält im engen Kampf um seinen ersten Titel in der Formel-3-EM weiter alle Trümpfe in der Hand, Mick Schumacher bestätigt in Zandvoort seinen positiven Trend. Der 20-jährige Günther vom Prema Powerteam holte zum Auftakt des Rennwochenendes in den Niederlanden den dritten Platz und verteidigte damit seine Führung in der Gesamtwertung erfolgreich vor Lando Norris.

Das britische Ausnahmetalent verkürzte den Abstand durch seinen souveränen Sieg im ersten von drei Rennen allerdings auf nur noch acht Punkte. Günthers Prema-Teamkollege Schumacher startete vom neunten Rang und arbeitete sich auf Position sechs vor, der 18 Jahre alte Rookie landete damit zum 13. Mal im 19. Saisonlauf in den Top 10.

Joel Eriksson (Schweden/Motopark), dritter Titelkandidat in der Formel 3, belegte am Samstagvormittag den zweiten Platz zwischen den Rivalen Norris und Günther. In der Gesamtwertung liegt er mit nun 258 Zählern hinter dem Deutschen (281 Punkte) und Norris (273) auf Rang drei. Schumacher verbesserte sich mit nun 77 Punkten auf den zehnten Platz der Gesamtwertung.

Die Rennen zwei und drei auf dem Kurs an der Nordsee steigen am Sonntag. Weitere Stationen dieser Saison sind anschließend der Nürburgring (9./10. September), Spielberg in Österreich (23./24. September) und das Finale in Hockenheim (14./15. Oktober).

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung