Formel E: Nick Heidfeld wird in New York Dritter

Heidfeld in New York auf dem Podium

SID
Sonntag, 16.07.2017 | 20:39 Uhr
Nick Heidfeld hat es in New York auf das Podium geschafft
Advertisement
Rugby Union Internationals
Wales -
Georgien
Rugby Union Internationals
England -
Australien
Rugby Union Internationals
Schottland -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Fidschi
Ran Fighting
ran Fighting Gala
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Viertelfinale
King Of Kings
King of Kings 51
NBA
Warriors @ 76ers
ACB
Andorra -
Malaga
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Halbfinale
BSL
Tofas -
Anadolu Efes
Premiership
Exeter -
Harlequins
ACB
Barcelona -
Valencia
SINGHA Beer Grand Slam of Darts
Grand Slam Of Darts: Finale
NBA
Wizards @ Raptors
NHL
Islanders @ Hurricanes
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle

Nick Heidfeld (40) ist beim US-Gastspiel der Formel E in New York auf das Podium gefahren. Der langjährige Formel-1-Pilot wurde beim zweiten Lauf im Big Apple am Sonntag Dritter, Heidfeld (Mönchengladbach) holte bereits zum fünften Mal in der aktuellen Saison diese Platzierung. Beim ersten Rennen in New York hatte der Mahindra-Pilot tags zuvor aufgeben müssen.

Bei den beiden ePrix in der amerikanischen Metropole ging der Sieg jeweils an den Briten Sam Bird (DS Virgin Racing). Heidfeld lag am Sonntag lange auf dem zweiten Rang, ließ dann aber seinen schwedischen Teamkollegen Felix Rosenqvist passieren. Daniel Abt (Kempten/ABT-Audi) schied in den USA bei den Saisonrennen Nummer neun und zehn aus.

Lucas Di Grassi (Brasilien/ABT-Audi) wurde Vierter und Fünfter. Mit jetzt 147 Punkten liegt der Südamerikaner nur noch zehn Zähler hinter dem Gesamtführenden Sebastien Buemi (Schweiz/Renault/157). Buemi war in New York nicht am Start, da er am 6-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring teilnahm.

Die nächste Station der Formel E ist Montréal/Kanada (29./30. Juli).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung