DTM-Pilot Scheider wechselt zum Rallycross

SID
Sonntag, 05.02.2017 | 18:14 Uhr
Timo Scheider wechselt seinen Wagen
© getty
Advertisement
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 3
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 3
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Tag 4
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Tag 4
NBA
NBA Draft 2018
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Viertelfinale
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Halbfinale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Halbfinale
Rugby Union Internationals
Argentinien -
Schottland
AEGON Classic Women Single
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
WTA Mallorca: Finale
IndyCar Series
Kohler Grand Prix
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 1
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 2
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Viertelfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Viertelfinale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Viertelfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 3
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Halbfinale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 4
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Halbfinale
Boodles Challenge
The Boodles: Tag 5
AEGON International Women Single
WTA Eastbourne: Finale
Antalya Open Men Single
ATP Antalya: Finale
AEGON International Men Single
ATP Eastbourne: Finale
FIA World Rallycross Championship
6. Lauf: Höljes Motorstadion

Der zweimalige DTM-Champion Timo Scheider schlägt ein neues Kapitel in seiner Motorsport-Karriere auf. Wie der 38-Jährige am Sonntag via Twitter mitteilte, tritt er 2017 in der Rallycross-Weltmeisterschaft für das MJP Racing Team Austria an.

Scheider gewann 2008 und 2009 für Audi den DTM-Titel, nach der abgelaufenen Saison erhielt er bei den Ingolstädtern aber keinen neuen Vertrag mehr. Im Rallycross trifft er in Mattias Ekström auf einen alten Bekannten. Der Schwede, langjähriger Markenkollege Scheiders in der DTM, sicherte sich im Vorjahr den WM-Titel.

Die Fahrer treten im Rallycross im direkten Vergleich an. Auf Rundkursen mit wechselnden Streckenbelägen gehören Kollisionen und Kontakte zur Tagesordnung. Die Saison 2017 startet Anfang April in Barcelona.

Alle Motorsport-News im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung