Samstag, 23.04.2016

Elektroauto-Serie in paris

Di Grassi gewinnt - Abt Zehnter

Lucas di Grassi vom deutschen Abt-Team hat den siebten Lauf der Elektroauto-Serie Formel E in Paris gewonnen. Der 31-Jährige siegte vor Lokalmatador Jean-Eric Vergne und baute durch seinen dritten Saisonsieg auch die Führung in der Gesamtwertung vor dem Schweizer Sébastien Buemi aus.

Lucas di Grassi feierte in Paris seinen dritten Saisonsieg in der Formel E
© getty
Lucas di Grassi feierte in Paris seinen dritten Saisonsieg in der Formel E

Di Grassis Teamkollege und Teamchef-Sohn Daniel Abt (Kempten) belegte nach 45 Runden auf dem Kurs in der französischen Haupstadt Rang zehn.

Der frühere Formel-1-Fahrer Nick Heidfeld (Mönchengladbach/Mahindra Racing) kam auf Platz zwölf ins Ziel.

Nächste Station der Formel E ist Berlin, wo am 21. Mai das achte von elf Rennen stattfindet.

Das könnte Sie auch interessieren
Nick Heidfeld hat die Punkteränge verpasst

Heidfeld verpasst Top 10 in Buenos Aires, Buemi feiert Hattrick

Mick Schumacher könnte in der Formel 3 richtig Kasse machen

Formel 3: Größerer Preisgeldtopf für Schumacher und Co.

Jari-Matti-Latvala auf Platz eins bei der Rallye Schweden

Erster Toyota-Triumph seit 1999: Latvala gewinnt in Schweden


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.