Samstag, 28.03.2015

Formel-E

Rennfahrer Montagny gedopt

Der französische Rennfahrer Franck Montagny (37) ist nach seinem positiven Dopingtest rückwirkend für zwei Jahre bis zum 23. Dezember 2016 gesperrt worden. Das gab seine Rennklasse Formel E bekannt. Montagny war beim Rennen in Putrajaya/Malaysia am 22. November 2014 mit einem Kokain-Derivat im Blut erwischt worden.

Franck Montagny ist bis Dezember 2016 gesperrt
© getty
Franck Montagny ist bis Dezember 2016 gesperrt

Auf die Öffnung der B-Probe hatte der ehemalige Formel-1-Pilot verzichtet, Montagny hat nun 21 Tage Zeit, beim Internationalen Sportgerichtshof CAS Beschwerde gegen die Sperre einzulegen.

"Das war es vielleicht für mich im Rennsport", hatte Montagny der Sportzeitschrift L'Equipe gesagt: "Ich schäme mich." Als der Kontrolleur ihn nach dem Rennen herangewunken habe, "wusste ich, dass es vorbei war. Ich habe einen Fehler gemacht, ich bin schuldig".

Das könnte Sie auch interessieren
Alle drei Klassen sagten das Qualifiying ab

Qualifying nach Regenfällen abgesagt

Sandro Cortese sieht noch Steigerungspotenzial

Nachholbedarf bei Cortese und Schrötter

Die Rallye Deutschland geht in die nächste Runde

Deutschland: Prolog in Saarbrücken, Powerstage am Servicepark


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.