Der Sohn von Micheal Schumacher landet hinter Beckmann

Mick Zweiter bei Junioren-Kart-DM

SID
Sonntag, 05.10.2014 | 17:38 Uhr
Mick Schumacher wurde bei der Junioren-Kart-DM Zweiter
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Mick Schumacher, Sohn des siebenmaligen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher, hat bei der deutschen Kart-Meisterschaft der Junioren seine Führung im letzten Rennen noch verloren und in der Gesamtwertung am Ende Platz zwei belegt.

Der 15-Jährige, Vizeweltmeister und Europameister, belegte im letzten Saisonrennen im belgischen Genk bei Dauerregen den achten Platz, sein Rivale David Beckmann (Hagen) kam als Vierter ins Ziel. In der Gesamtwertung setzte sich der Vorjahreszweite Beckmann mit 143:140 gegen Mick Schumacher durch.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung