Motorsport

Gordon sorgt für Rekord

SID
Jeff Gordon holt sich den alleinigen Rekord
© getty

US-Rennfahrer Jeff Gordon hat zum fünften Mal das legendäre Brickyard 400 in Indianapolis gewonnen und ist nun alleiniger Rekordsieger. Vor dem Rennen zum NASCAR-Sprint-Cup hatte der 42-Jährige mit seinem Landsmann Jimmie Johnson (38) gleichauf gelegen.

"Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist. Es ist so ein großes Rennen, so ein wichtiger Sieg. Da kann man nichts machen, die Emotionen packen einen", sagte Gordon, der 1994 die erste Auflage und danach in 1998, 2001 sowie 2004 gewonnen hatte. Der Kalifornier feierte auf dem Indianapolis Motor Speedway nach den 400 Meilen (644 Kilometer) seinen 90. Erfolg im Sprint Cup.

Jeff Gordon im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung