Ogier hat die Nase vorn

SID
Donnerstag, 06.02.2014 | 19:43 Uhr
Sebastien Ogier setzte sich in Schweden gegen die Konkurrenz durch
© getty
Advertisement
Lyon Open Men Single
ATP Lyon: Finale
Internationaux de Strasbourg Women Single
WTA Straßburg: Finale
Premiership
Exeter -
Saracens
Pro14
Leinster -
Scarlets
NBA
Rockets @ Warriors (Spiel 6)
Liga ACB
Real Madrid -
Teneriffa (Spiel 1)
FIA World Rallycross Championship
4. Lauf: Silverstone
Rugby Union Internationals
England -
Barbarians
IndyCar Series
Indy 500
Liga ACB
Baskonia -
Malaga (Spiel 1)
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 1)
Liga ACB
Malaga -
Baskonia (Spiel 2)
World Rugby U20 Championship
Frankreich -
Irland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Japan
Liga ACB
Gran Canaria -
Valencia
NHL
Capitals @ Golden Knights (Spiel 2)
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 1
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 2
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 1
Glory Kickboxing
Glory SuperFight Series: Birmingham
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 3 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 1
Glory Kickboxing
Glory 54: Birmingham
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 3)
World Rugby U20 Championship
Australien -
Japan
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 1
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Wales
PDC World Cup of Darts
World Cup of Darts: Tag 4 -
Session 2
IndyCar Series
IndyCar Series: Dual in Detroit, Rennen 2
NHL
Golden Knights @ Capitals (Spiel 4)
World Rugby U20 Championship
Wales -
Japan
World Rugby U20 Championship
England -
Schottland
World Rugby U20 Championship
Neuseeland -
Australien

Der französische Weltmeister Sébastien Ogier liegt beim zweiten Saisonrennen der Rallye-WM in Schweden nach dem ersten Tag und sieben von 24 Wertungsprüfungen an der Spitze des Klassements.

Der 30 Jahre alte Volkswagen-Pilot und Titelverteidiger musste allerdings hart gegen seinen norwegischen Markenkollegen Andreas Mikkelsen kämpfen und entriss diesem erst auf der letzten Sonderprüfung Platz eins.

"Bei einer Winterrallye wie in Schweden als Erste die Strecke eröffnen zu müssen, ist immer schwer", sagte Ogier: "Dass es jetzt sogar die Führung ist, macht mich wirklich extrem glücklich."

Ogier liegt 5,8 Sekunden vor Mikkelsen und bereits 12,2 Sekunden vor dem dritten Polo-Piloten Jari-Matti Latvala aus Finnland. Bester Nicht-Volkswagen-Fahrer ist der Este Ott Tänak, der im Ford als Vierter 14,8 Sekunden Rückstand hat.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung