Sonntag, 05.01.2014

Auftakt der Rallye Dakar 2014

Sousa vorn - Gottschalk Fünfter

Die beiden Portugiesen Carlos Sousa und Miguel Ramalho haben zum Auftakt der Rallye Dakar in Argentinien die Führung übernommen. Mit vier Minuten Rückstand auf die Spitzenreiter folgt der Berliner Timo Gottschalk.

Auftakt zur Dakar: Carlos Sousa und Miguel Ramalho liegen in Führung
© getty
Auftakt zur Dakar: Carlos Sousa und Miguel Ramalho liegen in Führung

In ihrem Haval H8 bewältigten sie die 180 km lange Wertungsprüfung auf dem Weg von Rosario nach San Luis in 2:20:36 Stunden.

Mit vier Minuten Rückstand auf die Spitzenreiter folgen der Berliner Timo Gottschalk und der zweimalige Rallye-Weltmeister Carlos Sainz aus Spanien in ihrem SMG-Buggy auf Platz fünf unmittelbar vor Titelverteidiger und Rekordsieger Stephane Peterhansel, der mit seinem französischen Landsmann Jean Paul Cottret in einem Mini des deutschen Teams X-raid sitzt.

Barreda Bort führt bei den Zweirädern

In der Zweirad-Wertung ist der Spanier Joan Barreda Bort auf einer Honda erster Spitzenreiter der Dakar 2014. Mit 37 Sekunden Rückstand sitzt ihm sein Landsmann Marc Coma auf einer KTM als Verfolger im Nacken.

Am Montag geht es auf die insgesamt 798 km lange Strecke (Motorräder: 724 km) von San Luis nach San Rafael.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.