Sonntag, 06.10.2013

Elsässer verpasst Sieg zum Abschied

Loeb: Karriere-Ende mit Überschlag

Rekordweltmeister Sebastien Loeb hat seine beispiellose Rallye-Karriere mit einem Überschlag beendet.

Sebastien Loeb hat seine Rallye-Karriere mit einem Überschlag beendet
© getty
Sebastien Loeb hat seine Rallye-Karriere mit einem Überschlag beendet

Der 39-Jährige kam am letzten Tag der Frankreich-Rallye von der nassen Fahrbahn ab, lag zwischen den Bäumen auf dem Dach und schied aus.

Damit verpasste der Franzose, der ebenso wie Co-Pilot Daniel Elena unverletzt blieb, bei seinem Heimspiel im Elsass den erhofften Sieg zum Abschied.

Der neunmalige Weltmeister Loeb hatte als Vierter mit einem Rückstand von nur fünf Sekunden noch Chancen auf den Sieg gehabt. Ab 2014 geht der Rekordchampion nur noch in der Tourenwagen-WM an den Start. VW-Pilot Sebastien Ogier ist als neuer Weltmeister bereits in die Fußstapfen seines Landsmanns getreten.


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.