Italiener erliegt nach Unfall seinen Verletzungen

Powerboat: Zantelli tödlich verunglückt

SID
Montag, 16.09.2013 | 12:01 Uhr
Das Rennen vor Mailand wurde vom tragischen Unfall des Italieners überschattet
© getty
Advertisement
National Rugby League
Rabbitohs -
Warriors
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters Tag 1
National Rugby League
Broncos -
Dragons
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Viertelfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 2
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Halbfinale
Melbourne Darts Masters
Melbourne Darts Masters: Tag 3
Western & Southern Open Women Single
WTA Cincinnati: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Main Fight Pressekonferenz
National Rugby League
Broncos -
Eels
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Viertelfinale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard Pressekonferenz
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 1
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 1
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Weigh-in
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Halbfinale -
Session 2
National Rugby League
Storm -
Rabbitohs
New Haven Open Women Single
WTA Connecticut: Finale
Mayweather vs McGregor
Mayweather vs McGregor: Undercard + Main Fight
Perth Darts Masters
Perth Darts Masters: Tag 3

Der italienische Powerboat-Fahrer Paolo Zantelli, Spitzenreiter der WM-Gesamtwertung in der sogenannten F2, ist bei einem Rennen vor Mailand tödlich verunglückt.

Der 48-Jährige kollidierte mit einem Konkurrenten und erlag auf dem Transport ins Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Zantelli gehörte seit 17 Jahren zur Weltelite der Powerboat-Fahrer.

Die Boote in der F2 werden von einem Zwei-Liter-Motor mit 210 PS angetrieben und erreichen Spitzengeschwindigkeiten von 190 km/h. Bei den oft waghalsigen Wendemanövern aus vollem Topspeed heraus entstehen mehr Fliehkräfte als bei jeder anderen Rennmaschine weltweit. Die Boote der F1-Klasse erreichen mit einem 400-PS-Motor bis zu 240 km/h.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung