DTM-Finale auf dem Hockenheimring

Paffett schlägt Spengler - Pole für BMW

SID
Samstag, 20.10.2012 | 15:07 Uhr
Gary Paffett steht beim Saisonfinale auf dem Hockenheimring in der ersten Reihe
© dtm media
Advertisement
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 1
European Rugby Champions Cup
Scarlets -
Bath
NBA
Cavaliers @ Bucks
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Finale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 1
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Halbfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
German Darts Masters
German Darts Masters: Tag 2 -
Session 2
European Rugby Champions Cup
Saracens -
Ospreys
European Challenge Cup
Stade Francais -
London Irish
NBA
Warriors @ Grizzlies
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
BSL
Fenerbahce -
Gaziantep
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
ACB
Real Madrid -
Malaga
NBA
Hawks @ Nets
NHL
Canucks @ Red Wings
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
NBA
Warriors @ Mavericks
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
Basketball Champions League
Ludwigsburg -
Neptunas
Basketball Champions League
Bonn -
Nymburk
NHL
Oilers @ Penguins
NBA
Knicks @ Celtics
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
Basketball Champions League
Olimpija -
Bayreuth
Basketball Champions League
Oldenburg -
Karsiyaka
NBA
Pacers @ Thunder
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
European Championship
European Darts Championship: Tag 1
NBA
Celtics @ Bucks
NHL
Stars @ Oilers
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 1
European Championship
European Darts Championship: Tag 2 -
Session 2
Pro14
Connacht -
Munster
Premiership
Sale -
Exeter
NBA
Thunder @ Timberwolves
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
European Championship
European Darts Championship: Tag 3
NBA
Cavaliers @ Pelicans
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 1
BSL
Galatasaray -
Fenerbahce
Premiership
Bath – Gloucester
ACB
Valencia -
Gran Canaria
European Championship
European Darts Championship: Tag 4 -
Session 2
NBA
Spurs @ Pacers
NHL
Ducks @ Hurricanes
NHL
Bruins @ Blue Jackets
NBA
Spurs @ Celtics
Basketball Champions League
Aris -
Bonn
Champions Hockey League
Mannheim -
Brynäs
Champions Hockey League
Bern -
München

Der in der Meisterschaft führende Brite Gary Paffett landete im Mercedes im Qualifying am Samstag auf dem zweiten Platz. BMW-Fahrer Bruno Spengler startet von Platz drei - Augusto Farfus holt sich die Pole.

Gary Paffett hat beste Chancen, am Sonntag in Hockenheim erstmals Deutscher Tourenwagen-Meister zu werden. Der in der Meisterschaft führende Brite fuhr im Qualifying am Samstag in seinem Mercedes auf den zweiten Startplatz und steht einen Rang vor seinem Titelrivalen Bruno Spengler aus Kanada.

Bruno Spengler im Interview: "Ich hatte Blasen an den Händen"

Die Pole Position sicherte sich Spenglers BMW-Markenkollege Augusto Farfus. Für den Brasilianer war es drei Wochen nach dem Rennen in Valencia die zweite Bestzeit in Serie. Schnellster Audi-Pilot war der Schwede Mattias Ekström auf Platz vier.

Spengler bleibt optimistisch

"Das Drehbuch passt bisher gut für Gary", sagte Mercedes-Sportchef Norbert Haug. Spengler bleibt trotz der Niederlage im Qualifying optimistisch. "Ich bin direkt hinter Gary und damit in der besten Position, ihn zu überholen", sagte der 29-Jährige.

Verfolge den BMW-Fanreporter auf dem Hockenheimring

In der Gesamtwertung führt Paffett mit drei Punkten Vorsprung vor Spengler. Der Brite muss vor seinem Rivalen ins Ziel kommen, dann ist ihm der zweite DTM-Titel nach 2005 nicht mehr zu nehmen. Sollte Spengler das Rennen gewinnen, wäre er erstmals DTM-Champion. Für DTM-Rückkehrer BMW wäre es der erste DTM-Titel seit 23 Jahren.

Coulthard enttäuschend

Paffetts Markenkollege Jamie Green, der zumindest noch theoretische Chancen auf den Titel hat, scheint dagegen schon vor dem Start aus dem Rennen. Der Brite, der mit 18 Punkten Rückstand Dritter der Fahrer-Wertung ist, kam nicht über den zehnten Rang hinaus.

Mit einer Enttäuschung endete der Tag für die früheren Formel-1-Piloten im Mercedes-Team. Der Schotte David Coulthard steht im letzten DTM-Rennen seiner Karriere als 21. nur in der letzten Startreihe. Ralf Schumacher belegte den 17. Rang.

Die aktuellen Meisterschaftsstände in der DTM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung