Dritter Saisonsieg für Spanier

Espargaro hält Moto2-Titelrennen offen

SID
Sonntag, 30.09.2012 | 13:32 Uhr
Pol Espargaro hält das Titelrennen in der Moto2-Klasse offen
© Getty
Advertisement
NHL
Blue Jackets @ Sabres
NBA
Wizards @ Bucks
NBA
Bulls @ Lakers
NBA
Warriors @ Thunder
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 1
NHL
Penguins @ Bruins
Players Championship
Players Championship: Tag 1 -
Session 2
Pro14
Leinster -
Newport
Premiership
Newcastle -
Gloucester
NHL
Islanders @ Flyers
NHL
Senators @ Blue Jackets
NBA
Bulls @ Warriors
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 1
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 2
Rugby Union Internationals
Schottland -
Australien
Rugby Union Internationals
England -
Samoa
Rugby Union Internationals
Wales -
Neuseeland
Rugby Union Internationals
Irland -
Argentinien
Players Championship
Players Championship: Tag 2 -
Session 2
NBA
Pelicans @ Warriors
World Championship Boxing
Sergey Kovalev -
Vyacheslav Shabranskyy
Davis Cup Men National_team
Frankreich -
Belgien: Tag 3
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 1
Premiership
Saracens -
Exeter
NHL
Canucks @ Rangers
Players Championship
Players Championship: Tag 3 -
Session 2
NBA
Suns @ Timberwolves
NHL
Oilers @ Bruins
NBA
Cavaliers @ 76ers
NHL
Flyers @ Penguins
BSL
Fenerbahce -
Büyükcekmece
NBA
Wizards @ Timberwolves
NBA
Grizzlies @ Spurs
NBA
76ers @ Celtics
NHL
Maple Leafs @ Oilers
Premiership
Northampton -
Newcastle
NBA
Timberwolves @ Thunder
Rugby Union Internationals
Wales -
Südafrika
Pro14
Munster -
Ospreys
ACB
Saski-Baskonia -
Obradoiro
Premiership
Harlequins -
Saracens
ACB
Real Madrid -
Gran Canaria
NBA
Magic @ Knicks
NHL
LA Kings @ Blackhawks

Der spanische Motorrad-Rennfahrer Pol Espargaro hat am Sonntag mit einem Sieg den WM-Kampf in der Moto2-Klasse offen gehalten. Beim Großen Preis von Aragonien in Alcaniz hielt er den Gesamtführenden Marc Marquez deutlich auf Distanz und fuhr ungefährdet den dritten Saisonerfolg ein.

Nach dem zweiten Platz beim 13. WM-Lauf hat Marquez vier Rennen vor dem Saisonende 48 Punkte Vorsprung auf Espargaro. Der Brite Scott Redding wurde Dritter.

Marcel Schrötter steuerte seine Bimota auf Rang 20. Er ist der einzige deutsche Fahrer in der Moto2, nachdem Max Neukirchner und das Team Kiefer Racing Mitte des Monats ihre Zusammenarbeit beendet hatten. Mit dem Team, das im Vorjahr mit Stefan Bradl den WM-Titel errungen hatte, konnte Neukirchner nur acht WM-Zähler holen.

Moto2: Der WM-Stand

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung