Ein Traum geht in Erfüllung

Sandro Cortese verkündet Aufstieg in die Moto2

SID
Donnerstag, 20.09.2012 | 14:00 Uhr
Sandro Cortese steht kurz vor dem WM-Titel in der Moto3
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
DoLive
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
DoLive
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa13:30
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Für Motorrad-Pilot Sandro Cortese wird 2013 aller Voraussicht nach ein Traum in Erfüllung gehen. Der WM-Spitzenreiter der Moto3 steht vor einem Aufstieg in die Mittelklasse Moto2.

"Um ehrlich zu sein: Ich werde in der kommenden Saison in der Moto2 fahren", sagte Cortese dem TV-Sender Sport1. Mit dem neuen Intact-Team, das allerdings noch auf einen Startplatz in der Moto2 wartet, sei er sich "eigentlich so gut wie einig. Es werden nur noch Details besprochen", sagte der 22-Jährige.

Aktuell fährt Cortese für das Team Red Bull Ajo, hatte aber schon lange mit einem Wechsel in die Moto2 geliebäugelt. In der Motorrad-WM der kleinsten Klasse steht Cortese dicht vor seinem ersten WM-Titel und führt nach 13 von 18 Rennen mit 46 Punkten Vorsprung.

Der aktuelle WM-Stand in der Moto3

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung