Lorenzo sichert sich dritte Pole der Saison

Bradl in den USA auf Startplatz neun

SID
Sonntag, 29.07.2012 | 00:28 Uhr
Für Stefan Bradl reichte es in Laguna Seca nur zu Rang neun
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles

Stefan Bradl geht beim Großen Preis der USA am Sonntag von der dritten Startreihe aus ins Rennen. Der 22 Jahre alte MotoGP-Pilot fuhr am Samstag im Qualifikationstraining zum 10. WM-Lauf auf dem Laguna Seca Raceway in Kalifornien die neuntbeste Rundenzeit.

Die dritte Pole Position der Saison sicherte sich der spanische WM-Führende Jorge Lorenzo. Der amtierende Weltmeister Casey Stoner wurde auf der 3.610 Meter langen Strecke Zweiter.

Der Große Preis der USA wird nur von den MotoGP-Piloten bestritten. Die Mittelklasse Moto2 und die Moto3 um den deutschen Titelanwärter Sandro Cortese sind an diesem Wochenende nicht am Start.

Die MotoGP-WM im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung