Moto2 und Moto3 pausieren

Bradl bei Training zum USA-Grand-Prix Achter

SID
Samstag, 28.07.2012 | 01:00 Uhr
Stefan Bradl ließ im zweiten Training Valentino Rossi hinter sich
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles: Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles: Tag 3
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles: Tag 4
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
Boodles Challenge
Sa14:00
The Boodles: Tag 5
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Stefan Bradl ist am Freitag beim zweiten Training zum Großen Preis der USA die achtbeste Rundenzeit gefahren. Der 22 Jahre alte Honda-Pilot ließ damit in der Königsklasse MotoGP auch den neunmaligen Weltmeister Valentino Rossi einen Platz hinter sich.

Trainingsschnellster auf dem 3.610 Meter langen Laguna Seca Raceway in Kalifornien war der Spanier Dani Pedrosa. Der amtierende Weltmeister Casey Stoner wurde Dritter hinter dem WM-Führenden Jorge Lorenzo.

Der Große Preis der USA wird nur von den MotoGP-Piloten bestritten. Die Mittelklasse Moto2 und die Moto3 um den deutschen Titelanwärter Sandro Cortese sind an diesem Wochenende nicht am Start.

Die MotoGP-WM-Wertung im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung