Freitag, 15.06.2012
Specials \ Audi Le Mans Special

Erster Schritt auf dem Weg zum elften Le-Mans-Sieg geschafft

Audi holt erste Pole-Position mit Allrad und Hybrid

Bei dem berühmten 24-Stunden-Rennen von Le Mans steht am Samstag erstmals ein Sportwagen mit Allrad- und Hybridantrieb auf dem ersten Startplatz.

Audi hat erstmalig mit einem Allrad- und Hybridauto die Pole Position in Le Mans geholt
© xpb
Audi hat erstmalig mit einem Allrad- und Hybridauto die Pole Position in Le Mans geholt

Der Duisburger Andre Lotterer sicherte sich im Audi R18 e-tron quattro im Qualifying in 3:23,787 Minuten die Pole Position für die 80. Auflage des Langstreckenklassikers. Damit unterbot er die Bestzeit aus dem Vorjahr um fast zwei Sekunden. Lotterer ist zusammen mit Marcel Fässler und Benoit Treluyer am Start. Dieses Trio gewann das Rennen im Vorjahr und sorgte für den insgesamt zehnten Audi-Sieg in Le Mans.

Auf Startplatz zwei steht am Samstag (15.00 Uhr) der R18 ultra, der leichteste Le-Mans-Prototyp (Leergewicht 900 Kilogramm), den Audi je gebaut hat mit Romain Dumas, Loic Duval und Marc Gene. Mit mehr als einer Sekunde Rückstand fuhr das Toyota-Trio Anthony Davidson, Sebastien Buemi und Stephane Sarrazin auf Rang drei.

Auf Position vier landete der zweite Audi R18 e-tron mit Le-Mans-Rekordgewinner Tom Kristensen (8 Siege), Rinaldo Capello und Allan McNish.

"Das Auto fuhr wie auf Schienen"

"Das Auto fuhr wie auf Schienen", sagte Lotterer. Der 31-Jährige warnte zugleich vor dem Tempo des Rivalen Toyota. Der frühere britische Formel-1-Pilot Davidson erreichte mit 335 km/h den höchsten Topspeed aller 168 Teilnehmer.

"Natürlich sind wir stolz, als erster Automobilhersteller in Le Mans die Pole Position mit einem Hybrid-Fahrzeug geholt zu haben", sagte Wolfgang Ullrich. Für den Audi-Motorsportchef war dies aber nur ein kleiner Schritt: "Im Rennen steht uns die wesentlich größere Aufgabe noch bevor."

Get Adobe Flash player


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.