Sonntag, 06.05.2012

Franz Engster im ersten Rennen kollidiert

Tourenwagen: Yvan Muller weiter auf WM-Kurs

Titelverteidiger Yvan Muller fährt in der Tourenwagen-WM weiter auf Erfolgskurs. Der Chevrolet-Pilot feierte am Sonntag in Budapest den fünften Saisonsieg und führt die Gesamtwertung weiter an.

Yvan Muller hat das Rennen in Budapest gewonnen und führt die WM-Gesamtwertung weiter an
© Getty
Yvan Muller hat das Rennen in Budapest gewonnen und führt die WM-Gesamtwertung weiter an

Im zweiten Rennen des Tages belegte Muller dann einen zehnten Platz. Allerdings schmolz der Vorsprung des Franzosen auf seinen Teamkollegen Alain Menu um fünf auf 23 Punkte. Der Schweizer fuhr auf die Ränge drei und zwei. Das zweite Rennen gewann überraschend der BMW-Pilot Norbert Michelisz (Ungarn).

Pech hatte Franz Engstler (Wiggensbach), der nach einer Kollision mit einem BMW-Markenkollegen im ersten Lauf aufgeben musste. Anschließend fuhr der frühere DTM-Pilot als Neunter in die Punkteränge.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Rallye Dakar führt seit zehn Jahren durch Südamerika

Rallye Dakar 2018 gastiert in drei Ländern

Jonas Folger hat bei den Testfahrten gute Arbeit geleistet

Folger greift in der MotoGP an: "Eine Traumkonstellation"

Sandro Cortese machte im Test Fortschritte

Letzter Moto2-Test: Fortschritte bei Cortese und Schrötter


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wer wird DTM-Champion 2016?

Mattias Ekström peilt den DTM-Titel an
Mattias Ekström
Marco Wittmann
Robert Wickens
Timo Glock
Paul di Resta
Ein anderer Fahrer

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.