MotoGP: Großer Preis von Frankreich in Le Mans

Bradl auf Startplatz 13 - Pedrosa holt Pole

SID
Samstag, 19.05.2012 | 15:48 Uhr
Stefan Bradl wird in Le Mans vom 13. Startplatz ins Rennen gehen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
AEGON International Women Single
So12:00
WTA Eastbourne: Tag 1
AEGON Classic Women Single
So14:30
WTA Birmingham: Finale
Mallorca Open Women Single
So17:00
WTA Mallorca: Finale
AEGON International Women Single
Mo12:00
WTA Eastbourne: Tag 2
AEGON International Women Single
Di12:00
WTA Eastbourne: Tag 3
Boodles Challenge
Di13:30
The Boodles -
Tag 1
AEGON International Women Single
Mi12:00
WTA Eastbourne: Tag 4
Boodles Challenge
Mi13:30
The Boodles -
Tag 2
National Rugby League
Do11:50
Eels -
Bulldogs
AEGON International Women Single
Do12:00
WTA Eastbourne: Viertelfinals
Boodles Challenge
Do13:30
The Boodles -
Viertelfinals
National Rugby League
Fr11:50
Broncos -
Storm
AEGON International Women Single
Fr12:00
WTA Eastbourne: Halbfinals
Boodles Challenge
Fr13:30
The Boodles -
Halbfinals
AEGON International Women Single
Sa13:15
WTA Eastbourne: Finale
FIBA U19 World Cup
Sa15:15
Argentinien -
Frankreich
FIBA U19 World Cup
Sa17:30
Iran -
USA
FIBA U19 World Cup
Sa17:45
Deutschland -
Litauen
National Rugby League
So08:00
Rabbitohs -
Panthers
FIBA U19 World Cup
So15:30
Frankreich -
Neuseeland
FIBA U19 World Cup
So16:00
Spanien -
Kanada
FIBA U19 World Cup
So17:45
Puerto Rico -
Deutschland
FIBA U19 World Cup
Di13:45
Spanien -
Mali
FIBA U19 World Cup
Di16:00
Italien -
USA
Shanghai Darts Masters
Do13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 1
National Rugby League
Fr11:50
Roosters -
Rabbitohs
Shanghai Darts Masters
Fr13:00
Shanghai Darts Masters -
Tag 2
National Rugby League
Sa09:30
Panthers -
Sea Eagles
National Rugby League
Sa11:30
Storm -
Eels

Mit einer Enttäuschung endete für Rennfahrer Stefan Bradl das Qualifikationstraining zum Großen Preis von Frankreich in Le Mans: Nach einem Sturz stand für den Zahlinger am Ende der 13. Startplatz zu Buche.

Am schnellsten umrundete der Spanier Dani Pedrosa die 4.185 Meter lange Strecke und beginnt das vierte Saisonrennen am Sonntag (14.00 Uhr) somit von der Spitze. Pedrosas Repsol-Honda-Teamkollege und aktueller Weltmeister Casey Stoner erreichte zwei Tage nach seiner Rücktrittsankündigung zum Saisonende den zweiten Startplatz vor Andrea Dovizioso.

Der spanische WM-Zweite Jorge Lorenzo geht als Vierter ins Rennen. Bradl hatte die Zeitentabelle zwischenzeitlich bei abtrocknendem Asphalt zur Mitte des Qualifyings für knapp acht Minuten angeführt - der 22-Jährige war einer der ersten Fahrer mit Trockenreifen auf der Strecke.

Nach der Runde, die ihm die Führung beschert hatte, rutschte Bradls Hinterrad kurz weg, die Honda stellte sich kurz auf und der Zahlinger konnte sich nicht mehr auf der mehr als 250-PS-starken Maschine halten.

Die Renndaten der MotoGP

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung