Bradl verringert Rückstand auf Topfahrer

SID
Mittwoch, 01.02.2012 | 17:14 Uhr
Stefan Bradl hat sich bei den Testfahrten in Sepang deutlich verbessert
© Getty
Advertisement
NHL
Golden Knights @ Lightning
NBA
Timberwolves @ Rockets
European Challenge Cup
Gloucester -
Pau
NHL
Canadiens @ Capitals
NBA
Knicks @ Jazz
European Rugby Champions Cup
Clermont -
Ospreys
European Rugby Champions Cup
Treviso -
Bath
NHL
Stars @ Sabres
European Challenge Cup
Stade Francais -
Edinburgh
NBA
Thunder @ Cavaliers
NCAA Division I
Missouri @ Texas A&M
World Championship Boxing
Errol Spence Jr. vs Lamont Peterson
NHL
Flyers @ Capitals
Liga ACB
Andorra -
Barcelona
Liga ACB
Valencia -
Fuenlabrada
NBA
Knicks @ Lakers
NHL
Golden Knights @ Hurricanes
NCAA Division I
North Carolina @ Virginia Tech
NBA
Timberwolves @ Clippers
Basketball Champions League
Elan Chalon -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Estudiantes -
Bayreuth
NBA
Cavaliers @ Spurs
Basketball Champions League
Oldenburg -
AS Monaco
Basketball Champions League
Nanterre -
Bonn
NBA
Rockets @ Mavericks
NCAA Division I
Michigan @ Purdue
NHL
Capitals @ Panthers
NBA
Wizards @ Thunder
Unibet Masters
The Masters: Tag 1
NBA
76ers @ Spurs
Unibet Masters
The Masters: Tag 2
NBA
Thunder @ Pistons
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 1
BSL
Banvit -
Fenerbahce
Liga ACB
Estudiantes -
Saski Baskonia
Unibet Masters
The Masters: Tag 3 -
Session 2
NBA
Bucks @ Bulls
NCAA Division I
Kansas @ Kansas State
NBA
Celtics @ Nuggets
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 2
Basketball Champions League
Juventus -
Oldenburg
Basketball Champions League
Besiktas -
Bonn
NBA
Nuggets @ Spurs
St. Petersburg Ladies Trophy Women Single
WTA St. Petersburg: Tag 3
Basketball Champions League
Gaziantep -
Ludwigsburg
Basketball Champions League
Bayreuth -
Venedig

Motorrad-Rennfahrer Stefan Bradl hat am zweiten von drei Testtagen am Mittwoch in Sepang (Malaysia) seinen Rückstand auf die Spitzenfahrer der MotoGP deutlich verringern können.

Nachdem Bradl am Vortag noch um mehr als zwei Sekunden hinterherfuhr, konnte er seinen Abstand mit einer Zeit von 2:02:414 Minuten auf knapp 1,5 Sekunden auf die Spitze verkürzen.

Tagesschnellster war der amtierende MotoGP-Weltmeister Casey Stoner in 2:00:895 Minuten. Am Vortag fehlten dem Bayern mehr als zwei Sekunden zur Spitze.

Der LCR-Honda-Pilot drehte 41 Runden auf der Rennstrecke und ließ mit der elftbesten Rundenzeit sieben Fahrer hinter sich. "Wir haben einige gute Schritte nach vorne gemacht. Ich fand, das Motorrad war leichter zu fahren", sagte der 22 Jahre alte Bradl nach seinem zweiten Tag auf der 1000-Kubikzentimeter-Maschine.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung